Virtueller Lauffener Bote

Herzog-Ulrich-Grundschule Lauffen a. N.

Keine Amtsrubrik! Verantwortlich für den Inhalt ist der jeweilige Redakteur.

Herzog-Ulrich-Grundschule Lauffen a. N. | Hesse, Ina | 04.06.2020

Schatzsuche mit Ferdi

Liebe Kinder und Eltern,
nach den Faschingsferien begann das Schatzsuchertraining für die Schatzsuche auf dem Haigern. Diese ist normalerweise der Höhepunkt während der Waldtage der 1. Klässler.
Beim Training lernen wir als Klasse die Chamäleons bei der Suche zu unterstützen, indem wir uns helfen, fair miteinander umgehen und fragen, wenn wir von einander etwas leihen möchten. Wir lernen unsere und die Gefühle der anderen besser wahrzunehmen. Der Schatzsucherruf lehrt uns, dass Schatzsucher sehr gut hören und sehen müssen. Nicht nur um den Schatz besser zu finden, sondern auch Situationen besser einschätzen zu können.
Leider wurde das Training nach dem 2. Mal unterbrochen. Die Schule musste wegen Corona schließen. Viele Kinder waren traurig. Verschiedene Mütter sagten mir, dass ihre Kinder auch wegen Ferdi, dem Chamäleon und der Schatzsuche auf dem Haigern betrübt seien.
Ferdi mag Kinder sehr und schlug deshalb vor, mit mir eine kleine Schatzsuche von der Herzog-Ulrich-Schule und einem für die 1. Klässler bekannten Ziel, zu entwickeln. Dabei war besonders wichtig, dass die Kinder gut sehen können.
Wer das Lösungswort rausfand, konnte den Schatz heben. Jedes Kind bekam ein kleines „Ferdikärtchen“ und einen Diamanten. Insgesamt fanden über 50 Kinder den Schatz.
Für die „Nachzügler“ gibt es für das richtige Lösungswort immer noch etwas Süßes von mir, da der Schatz jetzt endgültig verschwunden ist.
Ich bin von Montag bis Donnerstag von 8.00 – 12.00 Uhr
in der Herzog-Ulrich-Schule zu erreichen.

Wenn Sie Unterstützung oder „nur“ ein offenes Ohr benötigen, können Sie sich gerne an mich wenden. Auch persönliche Termine sind möglich.
Bitte vorher anrufen oder eine mail schreiben: Tel: 07133-963128 oder sandra.scherer@lauffen.de
Kinder, die in der Schule oder Zuhause beschult werden, dürfen ebenso gerne einen Termin vereinbaren und vorbei kommen. Ich freu mich auf Euch!
Lieben Gruß
Sandra Scherer