Virtueller Lauffener Bote

Freiwillige Feuerwehr Lauffen a.N.

Freiwillige Feuerwehr Lauffen a.N. | Kenngott, Michael | 01.06.2020

Hilfeleistung für das DRK einmal anders

Um die Einsatzbereitschaft und Transportkapazitäten sicherstellen zu können, konnte der DRK Ortsverein Lauffen a.N. vor einigen Wochen den neuen Manschaftstransportwagen, einen Ford Transit in Empfang nehmen. Weil das Fahrzeug mit dem Funkrufnamen Rotkreuz Heilbronn 71/19-1 bei der Übernahme noch nicht mit einer Sondersignalanlage ausgestattet war, sollte nun der Auf- und Einbau des RTK 7 Blaulichtbalken in Eigenregie erfolgen.

Da es den Kameraden des DRK OV Lauffen a.N. nicht möglich war, selbst den Blaulichtbalken über Bockleitern auf das Dach des Einsatzfahrzeuges zu heben und für die Montage auszurichten, war die Feuerwehr Lauffen a.N. selbstverständlich gerne dazu bereit, hier am 30.05. mit der Drehleiter helfend zur Verfügung zu stehen und eine Hilfeleistung für das DRK einmal in anderer Form durchzuführen. Schnell war der Blaulichtbalken auf das Dach gehoben und fachmännisch befestigt, so dass der Mannschaftstransportwagen bald bei Einsätzen mit Sonderrechten ausrücken kann. Die Feuerwehr Lauffen a.N. wünscht den Kameradinnen und Kameraden des DRK OV Lauffen a.N. eine gute Fahrt mit dem neuen Fahrzeug und immer wieder eine gesunde Rückkehr von den Einsätzen.

FFL -Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit-

Michael Kenngott