Virtueller Lauffener Bote

Bücherei/Öffentlich/Katholisch

Bücherei/Öffentlich/Katholisch | Frank, Isabel | 28.07.2020

Wer Gedichte liest, der küsst besser,

und außerdem falle es jemandem, der mit poetischer Sprache konfrontiert werde, schwerer, jemand anderem ein Messer in die Brust zu stechen, und wenn doch, dann vielleicht weniger tief. Insofern: Gedichte könnten Mord in versuchten Totschlag ändern, also Leben retten. 

Kai Weyand hat diesen Satz in seinem Buch "Die Entdeckung der Fliehkraft" geschrieben. Entleihbar in der BÖK Bücherei in Lauffen.