Virtueller Lauffener Bote

Freiwillige Feuerwehr Lauffen a.N.

Freiwillige Feuerwehr Lauffen a.N. | Kenngott, Michael | 10.08.2020

Notverschalung und Grill- und Feuerverbot

Weil von bisher unbekannten Personen eine Glastüre von einer ehemaligen Gaststätte in Lauffen zerstört worden ist und hierdurch die Gefahr einer ernsthaften Verletzungsgefahrt bestand, wurde am 09.08. um 12.03 Uhr durch die Polizei die Feuerwehr zur Gefahrenabwehr alarmiert. Durch die Feuerwehr wurde an der Türe eine Notverschalung angebracht. Grill- und Feuerverbot im Stadtgebiet Lauffen a.N. Durch die Stadt Lauffen a.N. wurde wegen den hochsommerlichen Temperaturen und der damit einhergehnden Trockenheit ab 28.07.2020 ein Grill- und Feuerverbot an den beiden öffentlichen Grillstellen verfügt. Das Grillen und das Feuermachen ist somit an desen Grillstellen auch mit selber mitgebrachten Grills verboten. Grundsätzlich darf laut der Polizeiverordnung der Stadt Lauffen a.N. auf allen öffentlichen Flächen außerhalb der beiden Grillstellen kein Grill betrieben oder ein offenes Feuer entzündet werden! Achen Sie bitte darauf, keine Zigarettenkippen in die Landschaft wegzuwerfen, sondern entsorgen Sie diese in geeignete Müllgefäße. Bedenken Sie auch, dass weggeworfene Flaschen oder Glasscherben durch den Lupeneffekt als Brennglas wirken und so einen Brand entfachen können. Stellen Sie Ihr Fahrzeug nicht in hohem Gras ab. Die Hitze des Auspuff kann auch hier zu einer Entzündung der trockenen Grasfläche führen. Mit ein bischen Vorsicht und Rücksichtnahme können Sie selbst dazu beitragen, dass es zu keinem Flächen-/Waldbrand kommt.

FFL -Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit-

Michael Kenngott