Virtueller Lauffener Bote

Freiwillige Feuerwehr Lauffen a.N.

Freiwillige Feuerwehr Lauffen a.N. | Kenngott, Michael | 24.08.2020

2 x Überlandhilfe Talheim

Die Feuerwehr Talheim, wurde am 18.08.2020 um 22:53 Uhr gemeinsam mit der Feuerwehr Lauffen zu einer Hilfeleistung für den Rettungsdienst alarmiert. In einem Wohngebäude ist eine Person gestürzt und hatte sich eine schwere Beinverletzung zugezogen, weshalb diese, nach der Versorgung durch den Rettungsdienst und Notarzt, so schonend wie möglich aus dem Gebäude gerettet werden musste. Da die baulichen Gegebenheiten eine Rettung über das Treppenhaus nicht zuließen, wurde die Person über ein Fenster im 1.OG über die Drehleiter der Feuerwehr Lauffen gerettet und anschließend wieder dem Rettungsdienst übergeben. Während den Rettungsmaßnahmen war die Hauptstraße vollgesperrt, da der Platz für die Stellfläche der Drehleiter benötigt wurde.Die Feuerwehren aus Talheim und Lauffen wurde am 19.08.2020 kurz vor dem Probealarm um 18:57 Uhr mit dem Einsatzstichwort „Windbruch“ auf den Rathausplatz in Talheim alarmiert.Dort waren in eine Baum 2 große Äste an- bzw. abgebrochen und hatten sich dabei im Baum verfangen.
Mit Hilfe der Drehleiter aus Lauffen wurden die Äste mittels Kettensäge freigesägt und zu Boden gebracht. Dabei musste die Drehleiter an 4 verschiedenen Positionen in Stellung gebracht werden, um alle Äste auch entsprechend erreichen zu können.Die Äste wurden im Anschluss am Fahrbahnrand gelagert und die Straße gereinigt.Über die Dauer der Sägearbeiten war die Bahnhofstraße vollgesperrt.

FFL- Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit-

Michael Kenngott