Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Abenteuerspielplatz

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Abenteuerspielplatz | Praktikant, Lauffener Bote | 25.08.2020 – 02.09.2020

Neuigkeiten vom Abenteuerspielplatz

Foto vom Abenteuerspielplatz 

Unser Abenteuerspielplatz als Modell
Eine in München ansässige Organisation ist auf unseren Spielplatz aufmerksam geworden und möchte nun einen Kinderbauernhof ins Leben rufen mit einer Konzeption, deren wesentliche Elemente bereits bei uns in Lauffen seit Jahren Kinder glücklich machen.
Es ist für uns eine große Ehre, den Münchnern in dieser Beziehung mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und sie auf unsern Spielplatz einzuladen.Sollte sich die Möglichkeit ergeben, in die bayrische Hauptstadt zu fahren, werden einige unserer Kinder sicherlich als Experten mit von der Partie sein.


Gruppenangebot super erfolgreich
In der vergangenen Woche gab’s zum ersten Mal in der Geschichte des Abenteuerspielplatzes über den Zeitraum von fünf Tagen ein Gruppenangebot für das sog. „Kernteam“ der Spielplatzkinder. Sehr erfolgreich. Dabei war das Schwimmen im „Heilbronner Meer“, im Karlsee aufm BUGA- Gelände sicherlich der Höhepunkt, sieht man einmal von der Tortenschlacht, die sich die Kinder seit Jahren gewünscht haben erst einmal ganz gschwind ab.



Abschied von Dr. med. Joachim Geese
Erfüllt von tiefer Trauer möchten wir Abschied nehmen von einem gutherzigen, lieben Menschen und Freund, einem Stadtrat mit großem Herz und wachem Verstand, einem echten Münchner, einem Mann, einem Arzt, einem Vater, der sich immer mit ganzer Kraft für die Belange der Kinder und unseres Spielplatzes - und zwar von der ersten Stunde an - eingesetzt hat.
Lieber Joachim, Du fehlst mir, Du fehlst uns sehr!
Einen schönen Rosenstrauch werden wir im Gedenken an und in großer Dankbarkeit für Dich aufm Spielplatz einpflanzen.