Virtueller Lauffener Bote

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten | Kast, Ingrid | 07.09.2020

Saisonende im Freibad Ulrichsheide

Letzter Badetag am Sonntag, 13. September

Logo Freibad Sprung

 

Mit dem Ender der Sommerferien schließt das Freibad Ulrichsheide nun am Sonntag, 13. September seine Pforten. Unter den gegebenen Umständen war die diesjährige Freibadsaison eine Herausforderung, welcher sich die Stadt Lauffen a.N. gerne angenommen hat. So war es durch die Erarbeitung eines Hygiene- und Betriebskonzeptes, diversen Besprechungen und vielen zu treffenden Vorkehrungen möglich, dass die Stadt Lauffen a.N. das  Freibad auch in Zeiten der Corona-Pandemie für die Besucherinnen und Besucher öffnen konnte.  

 

Freibad 2020 Foto: Welling

 

Eine wichtige Einführung war das Online-Buchungssystem. Über das System konnten die Badegäste von zu Hause aus buchen.  Das System übernahm gleichzeitig die notwendige Dokumentation der Daten. Die Alternative, Tickets online zu buchen, hat sich bewährt und wird auch im kommenden Jahr bestehen bleiben. Die positiven Rückmeldungen einiger Badegäste bestätigen uns, wie wichtig es war, alles erforderliche zu tun, um das Bad öffnen zu können. Die Mühen und Anstrengungen, unter den gegebenen Umständen eine funktionierende Löstung zu finden, haben sich gelohnt. 

 

Bisher konnten in der diesjährigen Saison keine Sportabzeichen abgenommen werden. Damit diese nicht komplett ausfallen müssen, finden am 14. September noch Abnahmen der Sportabzeichen statt. Die Organisation der Sportabzeichenabnahme erfolgt über den TV Lauffen. Schwimmabzeichen wie z.B. das Seepferdchen können in diesem Jahr nicht absolviert werden. 

 

Die Stadt Lauffen a.N. bedankt sich beim städtischen Personal für ihren besonderen Einsatz in diesem Jahr. Das Freibadteam und Ursula Krauß mit Team vom Kiosk sowie die Stadtverwaltung bedanken sich bei allen Badegästen, die dem Lauffener Freibad die Treue gehalten haben und freuen sich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!