Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Katholische Kirchengemeinde

Keine Amtsrubrik! Verantwortlich für den Inhalt ist der jeweilige Redakteur.

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Katholische Kirchengemeinde | Donnerbauer, Michael | 14.09.2020 – 28.09.2020

Wochenplan der Katholischen Gottesdienstordnung

Katholische Gemeinde                                                         74348 Lauffen, 14.09.2020

St. Franziskus                                                           

Kath. Pfarramt St. Franziskus, Gradmannstr. 30
Telefon: 59 60; Fax: 16 440
E-Mail: stfranziskus.lauffenamneckar@drs.de
www.st-franziskus-lauffen.de

Unsere aktuellen Gottesdienste in der Kirchengemeinde St. Franziskus

 

Freitag, 18.09.2020

17:15 Uhr Rosenkranz / Beichte

18:00 Uhr Eucharistiefeier Lauffen
                                  
Samstag, 19.09.2020

15:00 Uhr Eucharistiefeier auf dem Haigern (nur für angemeldete Personen)

                    Feierliche Erstkommunion für die Erstkommunionkinder aus Talheim und Flein

                    musikalisch gestaltet von der Band

18:00 Uhr Eucharistiefeier Talheim

18:00 Uhr Eucharistiefeier Abstatt

 

Sonntag, 20.09.2020

09:00 Uhr Eucharistiefeier Neckarwestheim

10:30 Uhr Eucharistiefeier Lauffen

09:00 Uhr Eucharistiefeier Ilsfeld
10:30 Uhr Eucharistiefeier Flein
10:30 Uhr Eucharistiefeier Untergruppenbach

15:00 Uhr Eucharistiefeier auf dem Schulhof der Realschule Lauffen
                    (nur für angemeldete Personen)
                    Feierliche Erstkommunion für die Erstkommunionkinder aus Lauffen und
                    Neckarwestheim
                    musikalisch gestaltet von der Band

 

Montag, 21.09.2020

09:00 Uhr Mütter hoffen und beten, Lauffen

 

Dienstag, 22.09.2020

07:00 Uhr Laudes Lauffen

09:00 Uhr Gebetskreis Lauffen


Mittwoch, 23.09.2020

09:00 Uhr Frauengottesdienst Lauffen

18:00 Uhr Eucharistiefeier Neckarwestheim

 

Freitag, 25.09.2020

17:15 Uhr Rosenkranz / Beichte

18:00 Uhr Eucharistiefeier Lauffen

                

Für jeden Gottesdienst gilt:

-       Für die Gottesdienste ist keine Anmeldung erforderlich. Ordner werden die Namen und
        den Wohnort notieren und sie dann auf die freien Plätze führen.

-       Die Anzahl der Mitfeiernden ist wegen der Abstandsregel von 1,5m begrenzt

-       Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes für die Gottesdienste wird empfohlen.

-       Personen mit Krankheitssymptomen können nicht am Gottesdienst teilnehmen. Gerne
        stehen wir vom Pastoralteam für seelsorgerliche Anliegen zur Verfügung.

 

Weitere Angebote und Links finden wir auf unsere Homepage:
www.st-franziskus-lauffen.de

Erstkommunion

Liebe Gemeindemitglieder, aufgrund der Corona-Situation musste die Erstkommunion in diesem Jahr auf Anordnung der Diözese auf die Zeit nach den Sommerferien verschoben werden. Jetzt ist es bald soweit, wenn auch die Feier in einem ganz anderen Rahmen stattfinden wird, als wir es seither gewohnt waren. Die Kommunionkinder aus Lauffen und Neckarwestheim werden am Sonntag, 20. September um 15.00 Uhr auf dem Schulhof der Realschule Lauffen ihren Erstkommuniontag feiern und zum ersten Mal den Leib Christi empfangen. Warum feiern wir unter freiem Himmel, wo das Wetter doch gar nicht so gut planbar ist? Weil wir zum einen in unseren Kirchen unter den geltenden Regelungen nur sehr wenige Personen unterbringen könnten, und weil wir zum anderen draußen singen können und der Gottesdienst so eine ganz eigene Prägung haben wird. Wir wollen, dass die Kinder einen wunderschönen und eindrücklichen Tag mit ihren Familien und mit Jesus feiern können. Eine Teilnahme am Erstkommuniongottesdienst ist nur für Personen möglich, die direkt über die Familien angemeldet sind. Bitte begleiten Sie als Gemeinde unsere Kommunionkinder und die Kommunionfamilien mit Ihren Gebeten, besonders auch am Erstkommuniontag selbst.

Pfr. Michael Donnerbauer

 

Erstkommunionkinder aus Lauffen: Amy Bay, Annabell Bräuer, Lena Däuble, Jakob Häberle, Anna Ieva, Hannah Koch, Jodie Külper, Cosima Luschenz, Alicia Mayer, David Rieß, Emilia Scherer, Simon Stöcker, Stephan Volz, Colin Wolf

 

Erstkommunionkinder aus Neckarwestheim: Salvatore Cauteruccio, Jana Neidhardt, Marlene Rieker,

Gabrijela Stanic

 

Gesang im Gottesdienst begrenzt wieder möglich

Nach der neuesten Verordnung unserer Diözese können wir Liedrufe und jeweils eine Strophe eines Liedes im Gottesdienst wieder gemeinsam singen. Wir bitten Sie daher ihr eigenes Gotteslob (Gesangbuch) zu den Gottesdiensten mitzubringen, wenn Sie eines zu Hause haben. Wenn Sie im Gottesdienst mitsingen möchten, bitten wir Sie, zu den eingeblendeten Liedstrophen Ihre Mund-Nasenbedeckung aufzusetzen.

 

Sonntagsgottesdienste in Neckarwestheim

Liebe Gemeinde, ab dem 20.09.2020 werden wir wieder jeden Sonntag, bis zum Jahresende, regelmäßig um 09:00 Uhr, die Eucharistiefeier in Neckarwestheim feiern.  Auf Grund der Corona Vorgaben haben wir nur eine geringe Platzanzahl zur Verfügung. Deshalb bitten wir auswertige Besucher darum, die wenigen Plätze den Neckarwestheimern zu überlassen und auf andere Kirchen in unserer Gemeinde auszuweichen. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

 

Liebe Gemeindemitglieder,

auf diesem Wege möchte ich mich bei Ihnen vorstellen, weil ich ab September dieses Jahres in Ihrer katholischen Pfarrgemeinde als Vikar tätig sein werde.

Mein Name ist Guido Bömer. Ich bin am 7. Juli 2018 in Stuttgart zum Priester geweiht worden und war in meinen ersten beiden Vikarsjahren (2018 – 2020) in den Seelsorgeeinheiten Bad Mergentheim und Weikersheim eingesetzt. Für die zweite Hälfte meiner Vikarszeit hat mich Bischof Gebhard Fürst in Ihre Kirchengemeinde St. Franziskus Lauffen zur weiteren Ausbildung bei Pfarrer Michael Donnerbauer gesandt. Ich bin 48 Jahre alt, in Leverkusen geboren und in Bullay an der Mosel, wo meine familiären Wurzeln sind, getauft worden. In Bullay habe ich im Juli 2018 auch meine Primiz gefeiert. Meine beiden Großväter waren Winzer an der Mosel. So empfinde ich es als gute Fügung, dass ich für das 3. und 4. Jahr meiner Vikarszeit wieder in einer Weingegend zum Einsatz komme.

Wie Sie an meinem Alter ablesen können, bin ich ein sogenannter „Spätberufener“. Ich habe in Bonn Rechtswissenschaften studiert und dort eine Doktorarbeit im Bürgerlichen Recht geschrieben. Zugleich habe ich in dieser Zeit auch Katholische Theologie bis zum Vordiplom studiert. Mein Weg führte mich dann nach Berlin, wo ich im Jahr 2004 als Richter eingestellt worden bin. In meinen letzten Jahren als Richter war ich am Verwaltungsgericht Berlin tätig, zuletzt mit Schwerpunkt im Ausländer-, Krankenhausfinanzierungs-, Tier- und Naturschutzrecht. Nach einem Gemeindepraktikum in der Kirchengemeinde St. Johannes in Tübingen entschloss ich mich, in Tübingen mein Theologiestudium abzuschließen, meinen Richterberuf aufzugeben und Priester zu werden.

Ich freue mich auf meine neuen Aufgaben in Ihrer Kirchengemeinde und wünsche mir offene und gute Begegnungen mit allen Menschen in den Teilorten der Gemeinde St. Franziskus. Der persönliche Austausch und persönliche Gespräche mit Ihnen sind mir in meinem priesterlichen Dienst sehr wichtig. Ich weiß, dass wir in Zeiten der Pandemie gerade in diesem Bereich manche Einschränkungen hinnehmen müssen. Aber ich bin zuversichtlich, dass wir Wege finden werden, uns gut zu begegnen.

Bis wir uns zum ersten Mal begegnen, wünsche ich Ihnen alles Gute und Gottes reichen Segen!

Ihr Vikar Dr. Guido Bömer

 

Alle 7 Kirchen haben weiterhin zum persönlichen Gebet geöffnet
Unsere sieben Kirchen bleiben auch in den kommenden Wochen täglich von 9-18 Uhr zum persönlichen Gebet für Sie geöffnet. Ansammlungen von Personen müssen dabei vermieden werden.

Pfarrbüros:
Wenn Sie das Pfarrbüro besuchen möchten vereinbaren Sie bitte einen Termin und bringen Sie bitte Ihren Mund- und Nasenschutz mit.

 

Pfarrbüro Lauffen
Pfarrer Michael Donnerbauer:       Tel.:  59 60
Vikar Dr. Guido Bömer                     Tel.:  2 03 58 16
Pastoralreferent Raimund Probst: Tel.:  96 27 40
Kirchenpflege, Meike Rücker          Tel.:  20 48 66

Öffnungszeiten des Pfarrbüros
Mo, Di, und Fr: 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Do:                      11.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Mi:                       16.00 Uhr bis 19.00 Uhr