Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Evangelische Kirchengemeinde

Keine Amtsrubrik! Verantwortlich für den Inhalt ist der jeweilige Redakteur.

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Evangelische Kirchengemeinde | Bareis, Gunter | 17.09.2020 – 25.09.2020

Wochenplan

Freitag, 18. September 2020

9.30 Uhr

Frauenfrühstück in der Regiswindiskirche

10.00 Uhr

Ökum. Gottesdienst im Haus Edelberg (Pfarrer Bareis)

19.00 Uhr

Öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderates im Karl-Harttmann-Haus

 

Sonntag, 20. September 2020 – 15. Sonntag nach Trinitatis

Wochenspruch

“Alle eure Sorge werft auf ihn, denn er sorgt für euch.“ (1. Petrus 5,7)

Predigt

1. Mose 2, 4b-9(10-14)15(18-25)

Opfer

für die Jugendarbeit im Kirchenbezirk Besigheim und der eigenen

Gemeinde

10.00 Uhr

Gottesdienst in der Regiswindiskirche mit Vorstellung des Konfirmanden-Jahrganges 2020/2021 (Pfarrerin Winckler-Mann/ Vikar Dünkel)Livestream: Link ab ca. 09.55 Uhr abrufbar auf www.kirche-lauffen.de

10.00 Uhr

JuKi-Kinderkirche beginn in der Kirche

 

Das Zwölfklangkonzert muss leider abgesagt werden

 

Donnerstag, 24. September 2020

6.20 Uhr

Taizé am Morgen

 

   

Herzliche Einladung zu unseren Veranstaltungen in der Regiswindiskirche!

Damit wir uns weiterhin gemeinsam in der Kirche versammeln können, gibt es hygienische Vorgaben, die eingehalten werden müssen:

Bitte besetzen Sie nur die markierten Plätze. Diese befinden sich in einem Sicherheitsabstand von 2 m. Mitarbeiter werden Sie einweisen.

Es stehen durch die Abstandsregel nur etwa 97 Sitzplätze zur Verfügung. Aktuell darf im Gottesdienst wieder gesungen werden, aber nur mit Mund-Nasenschutz.

Beim Betreten und Verlassen der Kirche ist ebenfalls ein Mund-Nasenschutz zu tragen

Für alle Personen, die aus gesundheitlichen Gründen zuhause bleiben, wird der Gottesdienst über unsere Homepage in Echtzeit übertragen und ist auch später noch abrufbar.

„Vorstellungsgottesdienst“ der neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden am Sonntag, den 20.09.2020 um 10 Uhr in der Regiswindiskirche

Wie soll man bloß in diesen Corona-Zeiten 46 Konfirmandinnen und Konfirmanden der Gemeinde – wie wir das bisher getan haben - im Gottesdienst „vorstellen“?!?

Wenn wir unsere Konfirmandinnen und Konfirmanden (natürlich mit Eltern) in den Gottesdienst einladen, dann bleibt beim aktuellen Abstandsgebot kein Platz mehr für die „Gemeinde“, um „die Neuen“ willkommen zu heißen.

Darum haben wir uns ein anderes Format überlegt. Sie als Gemeinde sind nun ganz besonders eingeladen, in diesen Gottesdienst zu kommen, denn wir stellen Ihnen unsere Konfis per Video d.h. mit einem Vorstellungsvideo vor. Die Konfirmandinnen und Konfirmanden nehmen auch am Gottesdienst teil – aber diesmal nur über den Livestream. Mal sehen, ob das gelingt.

Predigen wird unsere Jugendreferentin Mirjam Link und wir werden auch ein interaktives Tool im Gottesdienst anwenden. D.h. wenn Sie im Besitz eines Smartphones sind, dann dürfen Sie das ausnahmsweise mitbringen😊. Wenn Sie den Gottesdienst online verfolgen, legen Sie auch einfach ihr Smartphone bereit…. Sind sie gespannt? Wir auch!

Herzliche Einladung an die Gemeinde in diesen Gottesdienst in der Regiswindiskirche zu kommen!

 

Die JuKi Kinderkirche lädt zum Weltgebetskreis ein                                                         Liebe Kinder von 5-10 Jahren,                                                                                                    wir möchten euch zu unserem Weltgebetstag am 26.9 ins Karl-Harttmann-Haus einladen. Gemeinsam wollen wir das Land Simbabwe kennenlernen, eine spannende Bibelgeschichte hören, basteln und spielen. Ab 13:45 Uhr könnt ihr kommen, es geht dann um 14 Uhr los. Abholen können euch eure Eltern ab 17:45 Uhr. Meldet euch einfach unter der E-Mail Adresse juki.lauffen@gmx.de an.                                                                                             Wir freuen uns auf euch!                                                                                                                Euer Juki-Team

 

Predigtgesprächskreis am 21.09.2020

Herzliche Einladung zum Predigtgesprächskreis am Montag, den 21. September 2020. Thema ist der Predigttext vom kommenden Sonntag aus 2. Timotheus 1, 7-10. Beginn ist um 20 Uhr im Karl-Harttmann-Haus. Zum Betreten und Verlassen des Gemeindehauses bitte Mund-Nasenschutz tragen.

 

Taizé am Morgen „Gesang – Gebet – Stille“

Im September laden wir noch einmal zu „Taizé am Morgen“ ein. Wir treffen uns früh morgens in die Regiswindiskirche bevor der Arbeitstag beginnt,. Der vorgeschriebene Abstand wird eingehalten, Singen ist mit Mund-Nasenschutz möglich. Anschließend gibt es einen Stehkaffee oder -tee als Stärkung auf den Weg. Wir treffen uns am 24. September von  6.20 bis 6.50 Uhr. Herzliche Einladung im Namen des Vorbereitungsteams!

 

Frauenfrühstück am 18.09.2020 um 9.30 Uhr in der Regiswindiskirche mit Andreas Willberg

Faszination Orgel - eine Audienz bei der Königin der Instrumente: Unerschöpflicher Klangreichtum, höchste Handwerkskunst, beeindruckend gleichermaßen für Ohr und Auge, zweitausendjährige Geschichte, endlose Vielfalt an Stilen und Varianten. Auf der ganzen Erde ziehen Orgeln Menschen in ihren Bann. In der Orgelstadt Lauffen ist diese Faszination zum Greifen nah. Lassen Sie sich begeistern von der wunderbaren   Welt des "königlichen" Instruments und erfahren Sie spannende Neuigkeiten zur Geschichte und Zukunft der Orgeln in der Regiswindiskirche! Wir freuen uns auf         Andreas Willberg, jetzt Bezirkskantor in Marbach, Kirchenmusiker und Musikwissenschaftler nach Studien in Stuttgart und Wien. Leider dürfen wir Corona bedingt kein Frühstück anbieten und bitten wegen begrenzter Teilnehmerinnenzahl um vorherige Anmeldung bis Mittwoch, 16.09.2020 im Gemeindebüro (Tel. 988310). Beginn ist um 9.30 Uhr. Anstelle des Unkostenbeitrages bittet Andreas Willberg am Ausgang für Spenden für den Orgelumbau.

 

Erntegaben – so helfen, dass es ankommt!

Für das Erntedankfest bitten wir die Gemeinde um Gaben für den Altar der Regiswindiskirche. Diese Gaben sind Ausdruck unserer Dankbarkeit für den Reichtum, den wir in Lauffen jedes Jahr an Nahrungsmitteln haben. Indem wir einen kleinen Teil abgeben, zeigen wir, dass wir dies nicht einfach selbstverständlich nehmen, sondern aus Gottes Hand. Die Gaben werden weitergegeben ans Diakonissenmutterhaus und an die Heilbronner Tafelläden. Damit helfen wir zudem Menschen, die keinen solchen Überfluss haben und dankbar für unsere Gaben sind.

Es wäre schön, wenn wir in diesem Jahr wieder einen reichhaltigen Erntedankaltar in der Kirche hätten, der von der Fülle der Lauffener Erntegaben zeugt. Übrigens sind hier nicht nur Landwirte angesprochen, die Tafeln benötigen auch dringend abgepackte Lebensmittel, wie Dosen, Teigwaren Mehl, Zucker, Reis oder H-Milch. Vielen Dank und ein herzliches Vergelts Gott allen, die sich am Erntedankfest mit ihren Gaben beteiligen.

Die Altargaben bitten wir am Samstag, den 3. Oktober von 8 – 12 Uhr und von 14 – 18 Uhr in der Regiswindiskirche abzugeben.