Virtueller Lauffener Bote

Amtliche Bekanntmachungen und Nachrichten

Amtliche Bekanntmachungen und Nachrichten | Kast, Ingrid | 15.09.2020

Nächste Schadstoffsammlung am 24. Oktober

Jetzt schon vormerken und Schadstoffe sammeln

Das Schadstoffmobil kommt am Samstag, 124. Oktober von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr zum Parkplatz am Forchenwald, Eingang Jogging-Pfad.

 

Privathaushalte können dort schadstoffhaltige Abfälle in haushaltsüblichen Mengen kostenlos abgeben.

 

Angenommen werden beispielsweise

·         Pflanzen- und Holzschutzmittel

·         Gifte, Säuren und Laugen

·         Farb- und Lackreste, Verdünner

·         Chemikalien, quecksilberhaltige Stoffe

·         Leuchtstoffröhren.

Nicht angenommen werden zum Beispiel

·         Abfälle aus Gewerbebetrieben

·         Gebinde größer als 50 Liter.

 

Eine Übersicht aller Sammeltermine im Landkreis Heilbronn gibt es im Internet unter www.landkreis-heilbronn.de.

 

Für handelsübliche Wandfarben (Dispersionsfarben) gelten Besonderheiten. Dispersionsfarben (keine Ölfarben und anderes!) können von Privatanlieferern, außer beim Schadstoffmobil, immer zu den Öffnungszeiten in den Entsorgungszentren/ Müllannahmestellen Eberstadt und Schwaigern-Stetten sowie auf dem Recyclinghof in Neckarsulm-Stadt, Rötelstraße 3, kostenlos abgegeben werden.

 

Vollständig ausgehärtete Dispersionsfarbreste dürfen bedenkenlos in die graue Restmülltonne.

 

Nutzen Sie die offiziellen Schadstoffsammlungen!

Ihre Abfälle werden auf diese Weise garantiert verwertet beziehungsweise ordnungsgemäß beseitigt. Schadstoffhaltige Abfälle im Restmüll oder in der Toilette schaden letztlich auch Ihnen.

 

Zum Schluss noch eine Bitte:

Mischen Sie keine Chemikalien zusammen und bringen Sie, wenn möglich, die Originalverpackung zum Schadstoffmobil mit. Übergeben Sie ihre Schadstoffe persönlich den Mitarbeitern der Schadstoffsammlung; einfach abgestellte Abfälle können zur Gefahr für Mensch und Umwelt werden (Stichwort: spielende Kinder).