Anmelden

zurück zum Stadt‑PortalRubrikenübersichtAktuelle NachrichtenSPARK gastiert mit "Bach - Berio - Beatles" in der Stadthalle

Virtueller Lauffener Bote

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten | Keßler, Bettina | 29.09.2020

SPARK gastiert mit "Bach - Berio - Beatles" in der Stadthalle

Kartenvorverkauf für das Konzert der "klassischen Band" am 30.10. hat wieder begonnen!

SPARK (Foto: Gregor Hohenberg)

Abb. 1: Die fünf Spitzenvirtuosen von SPARK sind bekannt für ihre energiegeladene Performance, die man am 30.10. wieder live erleben kann. (Foto: Gregor Hohenberg)

 

Bach, Berio und Beatles sind die musikalischen Heroen, die die „klassische Band" SPARK in ihrem aktuellen Programm am Freitag, 30. Oktober, um 20 Uhr in der Lauffener Stadthalle präsentiert. Da aufgrund der Pandemie nur wenige Plätze zur Verfügung stehen, gibt es nur eine Kategorie mit freier Platzwahl zum Preis von 26 €, ermäßigt 16 €. Bitte buchen Sie möglichst eine gerade Platzzahl, da wir fast ausschließlich Doppelplätze zur Verfügung haben. Tickets erhalten Sie wieder ab sofort im Lauffener Bürgerbüro (Tel. 07133/20770) sowie online unter www.lauffen.de .

 

Das ECHO Klassik-prämierte Ensemble Spark führt in seinem aktuellen Programm drei Ikonen der westlichen Musik zusammen: Johann Sebastian Bach als Urvater der klassischen Kunstmusik, Luciano Berio als einen der prägendsten Komponisten des 20. Jahrhunderts und die Beatles als Titanen der Popmusik. So verschieden diese drei Klangwelten zunächst erscheinen mögen, so eint sie der Geist des Visionären, ein Ausdruck subtiler Sinnlichkeit und das Flair beständiger Neugier. Und genau darin liegt der Reiz für die Musiker von Spark, die es genießen, sich immer wieder neu zu erfinden und zu hinterfragen.

 

Hoch virtuos bewegen sie sich zwischen Bach‘schem Kontrapunkt, bekannten Beatles-Hits und Berios Avantgardefarben. Dabei erschließen sie sich und ihren Zuhörern beständig neue Klänge und Szenerien, verbinden Vertrautes mit Ungehörtem, erweitern, erläutern, kontrastieren und schaffen einen lebendigen Dialog zwischen Barock und Moderne.

Getragen wird das leidenschaftliche Klangerlebnis von der mitreißenden, hoch energetischen Live-Performance der fünf Ausnahmemusiker. Nicht umsonst bezeichnete der Berliner Tagesspiegel sie als „die fantastischen Fünf“ und lobte die Verbindung von höchster Virtuosität mit dem kreativen Drive einer Rockband.

 

­­­­­Eine Veranstaltung der Stadt Lauffen a.N.