Virtueller Lauffener Bote

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten | Kast, Ingrid | 12.10.2020

Es gibt wieder Theater!

HYPERION am 1. November im Klosterhof - Eine Veranstaltung des Hölderlin-Freundeskreises

 

Banner Hölderlin Freundeskreis Animiert

 

 

Foto: Tobias Metz

Foto: Tobias Metz

 

Das Landestheater Tübingen hat den einzigen Roman von Hölderlin in ein Theaterstück verwandelt. Das LTT Tübingen schreibt:

"Friedrich Hölderlin ist zweifelsohne der Dichter für die Zeiten des Abstand-Haltens und der Isolation. Er kann den Reichtum des Lebens in Sprache fassen, schwebende Glücksmomente in der Begegnung genauso wie die Schmerzen einer als absolut erlebten Einsamkeit."

 

Auf die visuelle und textliche Umsetzung des Hölderlinschen Briefromans kann man gespannt sein.

 

Es gibt -coronabedingt- zwei Aufführungen mit entsprechend reduzierter Besucherzahl am 1. November im Klosterhof (ehemals Museum im Klosterhof) auf der dort neu eingerichteten Bühne:

 

Erste Aufführung: 15 Uhr

Zweite Aufführung: 19 Uhr

Eintritt: 15 Euro, Vorverkauf im Hölderlinhaus zu den Öffnungszeiten: Do 17-20 Uhr, Sa + So 13-18 Uhr

 

Herzliche Einladung!

   gefördert vom Literaturland Baden-Württemberg