zurück zum Stadt‑PortalRubrikenübersichtAktuelle NachrichtenDie ersten neuen Klassenzimmer der Werkrealschule werden bereits genutzt

Virtueller Lauffener Bote

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten | Kast, Ingrid | 10.11.2020

Die ersten neuen Klassenzimmer der Werkrealschule werden bereits genutzt

Großbaustelle mit einem Gesamtaufwand von 5,5 Mio Euro

Es ist das mit Abstand größte aktuelle Bauprojekt Lauffens. Für die Schülerinnen und Schüler der Erich-Kästner-Schule und der Hölderlin-Werkrealschule ist es seit Monaten eine echte Herausforderung, Lehren und Lernen während das Schulgebäude komplett saniert wird.

 

Hölderlin- Werkreal - und Erich-Kästner Schule Sanierung 2020

 

 

Fassade, Fenster, und Dach sind bereits weitgehend fertiggestellt. Jetzt folgte der Innenausbau und begonnen wurde im 2.Obergeschoss.

 

 

Hölderlin- Werkreal - und Erich-Kästner Schule Sanierung 2020

 

 

Auch diese Aufgabe ist weitgehend erledigt und in der letzten Woche konnten die ersten Klassen bereits vom Umbau der beiden Schulen profitieren, die sanierten Klassenzimmer des 2. OG wurden bezogen.

 

Hölderlin- Werkreal - und Erich-Kästner Schule Sanierung 2020

 

 

Weiter geht es nun im 1. Obergeschoss mit der Großbaustelle, die einen Gesamtaufwand von ca. 5,5 Mio Euro verursacht. Der städtische Anteil beträgt ca. 3 Mio Euro. Das Land Baden-Württemberg trägt aus Mitteln der Schulbauförderung ca. 2,5 Mio Euro zu dem Projekt bei.