Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Landratsamt Heilbronn

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Landratsamt Heilbronn | Kast, Ingrid | 09.12.2020 – 28.02.2021

Das Landratsamt informiert:

Logo Landkreis Heilbronn

 

Busangebot im Schozach-Bottwartal wird ausgeweitet

 

 

Neue Direktverbindungen, ein Schnellbus und deutlich mehr Busfahrten im Schozach-Bottwartal. Im Dezember beginnt die Umsetzung des neuen Verkehrskonzepts.

 

Das neue Buskonzept für das Schozach-Bottwartal verspricht umfangreiche

Verbesserungen. Werktags werden nun 110 Busfahrten mehr angeboten – das sind

600.000 Kilometer mehr Fahrleistung pro Jahr. Als Aufgabenträger für den Nahverkehr investiert der Landkreis Heilbronn dafür jährlich 1,6 Millionen Euro zusätzlich in das verbesserte Angebot des öffentlichen Nahverkehrs (ÖPNV). Das Ziel: Mehr Fahrgäste für den ÖPNV gewinnen und den Individualverkehr reduzieren. Der erste Teil des neuen Konzepts wird im Dezember umgesetzt.

 

Neue Direktverbindung zwischen Untergruppenbach und Lauffen

Ebenfalls neu ab Dezember ist die Linie 649, die erstmals eine Direktverbindung zwischen Untergruppenbach und Lauffen herstellt. Davon profitieren vor allem Berufspendlerinnen und -pendler nach Stuttgart, die künftig in Lauffen auf den Zug umsteigen und sich damit den Umweg über Heilbronn sparen können. Bei den Fahrten am Morgen werden auf dem Weg nach Lauffen auch Flein und Talheim angesteuert. Damit der Umlauf funktioniert, geht es direkt über die Waldkreuzung zurück. Nachmittags gilt das gerade umgekehrt.

 

 

 

Neukonzept Schozach-Bottwar