zurück zum Stadt‑PortalRubrikenübersichtAktuelle NachrichtenLandtagskandidat Erwin Köhler besuchte Bürgermeister Klaus Peter Waldenberger im Lauffener Rathaus

Virtueller Lauffener Bote

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten | Kast, Ingrid | 21.12.2020

Landtagskandidat Erwin Köhler besuchte Bürgermeister Klaus Peter Waldenberger im Lauffener Rathaus

Am 10. Dezember beendete Erwin Köhler, Landtagskandidat der Grünen im Wahlkreis Eppingen, seine Bürgermeister*innen-Besuche in Lauffen a.N. bei Bürgermeister Klaus-Peter Waldenberger.

Landtagskandidat der Grünen StR Erwin Köhler bei BM Klaus-Peter Waldenberger

“Wir kennen uns gut durch die mittlerweile sechs Jahre andauernde gemeinsame Gremienarbeit im Lauffen”, freute sich Köhler. Die beiden tauschten sich nicht nur über Lauffener Themen aus. Mitunter wurden die Schnittmengen der verschiedenen Kommunen im Wahlkreis thematisiert, der von Siegelsbach bis Beilstein reicht. “Ich konnte einen guten und nahen Eindruck über die Gegebenheiten vor Ort gewinnen, was ich als sehr bereichernd empfinde”, freut sich der Stadtrat. Köhler weiter: “Das problematische Zusammenspiel von mangelndem, bezahlbaren Wohnraum, Flächenverbrauch und Mobilität ist nicht nur in Lauffen Thema. Die Erfahrungen aus unserem Gemeinderat helfen allerdings immens, um Einblick in diese komplexen Sachverhalte zu erlangen.”

 

Es wurden auch landespolitische Themen, vor allem der öffentliche Nahverkehr und Bildung besprochen. Klaus Peter Waldenberger setzt sich sehr für den Erhalt des Taktes auf der Frankenbahn ein und ist hier im Gespräch mit dem Ministerium. Als großer Schulstandort ist Lauffen mit der Bildungspolitik des Landes direkt konfrontiert - hier sehen beide Gesprächspartner Verbesserungspotenzial in Bezug auf die Handhabung des Bildungsministeriums.