Virtueller Lauffener Bote

Abenteuerspielplatz

Abenteuerspielplatz | Kast, Ingrid | 23.02.2021

Dritter Kurzfilm im Kasten

Die Feier zum Aschermittwoch war ein sehr einsames Unterfangen.
Natürlich wurde die Faschingspuppe verbrannt. Aber natürlich wurde auch geheult Und es gab auch - wie in jedem Jahr - einen Trauermarsch mit Posaune, dieses Mal ein spontan komponierter ein „Lauffener Aschermittwoch-Trauermarsch“. Ja, es gab auch Brot und Wasser und den Hinweis auf die 40tägige Fastenzeit. Und eine Kamera gab es auch, die von außerhalb des Platzes die Szenerie innerhalb desselben filmte. Unsere Bürgermeisterin, Franziska Lipsmeier, führte sie sehr gekonnt und mein Bub, Hans Krauss d. K., schnitt die einzelnen Szenen zu einer, schönen, guten, ganzen zusammen.

Ein Sonntagsspaziergang mit Greifzange

 

ASP Neckar

Bildunterschrift: Ein sauberer Neckar


Die Saubermachaktion der Schulen ist im vergangenen Jahr coronabedingt ausgefallen. Dieses wäre sie das auch in diesem Jahr, wenn es da nicht unsere Franziska Lipsmeier gäbe! Es war ihre Idee, Lauffen und den Neckar jetzt zu säubern!
Also: liebe Kinder, liebe Eltern, liebe LauffenerInnen, falls ihr ebenfalls mithelfen möchtet, unser Lauffen frühlingsfrisch zu machen, kommt bitte aufm Spielplatz vorbei und holt euch einen Müllsack und eine Greifzange ab und wandert damit einmal durch unser Städtchen!
Zur Übergabe der Greifzange und des Müllsackes, rufen Sie / ruft bitte auf dem Spielplatz an: 0151-55202020
Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde vom Spielplatz!