Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Stadtkapelle Musikverein e.V.

Keine Amtsrubrik! Verantwortlich für den Inhalt ist der jeweilige Redakteur.

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Stadtkapelle Musikverein e.V. | Buck, Monika | 03.02.2021 – 10.04.2021

Musiker im Ausnahmezustand

Liebe Musikfreunde,

der Corona-Lockdown trifft uns hart: Die Folge: über viele Monate keine Proben, keine Auftritte und somit keine Vereinsarbeit und keine Geselligkeit.

Das Virus hat uns alle immer noch fest im Griff und wirbelt unser Leben ganz schön durcheinander. Für uns Musiker gilt nach wie vor: kein gemeinsames Musizieren, keine Probenarbeiten, keine Treffen, keine Veranstaltungen!

Das Vereinsleben liegt derzeit komplett auf Eis. Bis auf wenige Online-Unterrichte und Online-Proben geht nichts mehr.

Schon im letzten Jahr erlahmte das Vereinsleben nach und nach. Hin und wieder gab es Lichtblicke mit kurzen Phasen des Musizierens in Kleingruppen, doch der erneute Lockdown zwingt uns erneut zur Pause. Alle größeren Veranstaltungen mussten abgesagt werden und auch in diesem Jahr ist ungewiss, wie es weitergehen wird.

Irgendwie müssen wir mit dieser Situation fertigwerden, doch durch den Ausfall unseres Musikfestes ist unsere Haupteinnahmequelle weggebrochen. Von diesen Einnahmen leben wir normalerweise und finanzieren die wertvolle Jugendarbeit sowie die Unterhaltung des Musikerheims. Wie geht es jetzt weiter? Uns fehlen die finanziellen Einnahmen erheblich, denn die Fixkosten für das Vereinsheim, Verbandsbeiträge und Versicherungen laufen weiter und müssen bezahlt werden.

Gerade auch für die geplanten Renovierungsarbeiten im Vereinsheim, welches wir für unser 100. Jubiläum im Jahr 2024 fit machen möchten, gestaltet sich die Situation äußerst schwierig. Zum einen sind die Arbeiten in Eigenregie stark ausgebremst, zum anderen schrumpft auch der finanzielle Spielraum durch die mangelnden Auftrittsmöglichkeiten deutlich.

Gerne können Sie uns in dieser Situation unterstützen, entweder mit Sachspenden für den Umbau, tatkräftige Unterstützung (Handwerker vor!) oder einfach finanziell mit Ihrer Spende.

Als gemeinnütziger Verein sind Spenden an uns übrigens steuerlich als Sonderausgabe absetzbar.

Mit Ihrer Unterstützung schaffen wir das!