Virtueller Lauffener Bote

Freiwillige Feuerwehr Lauffen a.N.

Freiwillige Feuerwehr Lauffen a.N. | Kenngott, Michael | 02.03.2021

Messeinsatz in Unterheinriet - Gewässerverunreinigung

Mit dem Alarmstichwort "Gewässerverunreinigung" wurden am 01.03. die Feuerwehren aus Untergruppenbach alarmiert, weil an einem Kanalauslass an Sport- und Gemeindehalle eine milchige Substanz feststellbar war, welche in einen Wasserlauf eingelaufen ist, der im weiteren Verlauf auch in die Schozach mündet. Von dem Schozachunglück mit Fischsterben noch sensibilisiert, wurden hier zum Ausschluss einer Umweltgefährdung um 11.31 Uhr auch die Messgruppen aus Lauffen und Neckarsulm mit den beiden Fachberatern Chemie zur einsatzstelle nach Unterheinriet angefordert. Bei der Stoffermittlung konnte schließlich festgestellt werden, dass aus einem Kanister rund 2 Liter Reingungsmittel für Sporthallenboden ausgelaufen und in den Ablauf gelangt sind. Durch die Feuerwehr wurden an verschiedenen Stellen Wasserproben entnommen und entsprechende Schadstoffmessungen durchgeführt, welche aber keine Gewässer- und Umweltgefährdung angezeigt hatten. Der Einsatz für die Messgruppen konnte daher beendet werden. Durch eine Spezialfirma wurde dann abschließend noch der Kanaleinfluss großzügig gespült.

FFL -Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit-

Michael Kenngott