Virtueller Lauffener Bote

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten | Kast, Ingrid | 22.03.2021

Geschwindigkeitsmessungen des Landratsamt Heilbronn

Wie das Landratsamt Heilbronn mitteilt, wurden auf Lauffener Gemarkung im Zeitraum vom 3.  bis 27. Februar 2021Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt.

 

www.helenesouza.com  / pixelio.de   - Geschwindigkeit

Bildunterschrift: www.helenesouza.com  / pixelio.de

 

 

Am 3. Februar wurden im Bereich B 27/Forchenwald im Zeitraum von 17:12 Uhr bis 19:40 Uhr 1.555 Fahrzeuge gemessen, von denen bei einer erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 70 Km/h  insgesamt 78 Fahrzeuge beanstandet werden mussten. Die höchste hier gemessene Geschwindigkeit lag bei 102 Km/h.

 

Auf der L 1105, Ilsfelder Straße war der Messtrupp des Landkreis am 16. Februar von 08:35 Uhr bis 9:35 Uhr im Einsatz. Bei einer erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 50 Km/h,  hat bei 244 gemessenen Fahrzeugen ein/eine Fahrzeugführer*in die Messstelle mit 62 Km/h durchfahren.

 

Auf Höhe des Sportcenter war der Messtrupp am 26. Februar von 10:50 Uhr bis 13:15 Uhr auf der L 1105 im Einsatz. 451 Fahrzeuge haben in diesem Zeitraum die Messstelle durchfahren, von welchen 41 Fahrzeuge die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 70 Km/h überschritten haben. Mit einer Geschwindigkeit von 96 Km/h wurde hier das schnellste KFZ geblitzt.

 

Auf der B 27/Forchenwald fand am 27. Februar im Zeitraum von 09:15 Uhr bis 10:45 Uhr erneut eine Überwachung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit statt. Von 456 durchgefahrenen Fahrzeugen müssen nun 6 Personen mit einem kostenpflichtigen Schreiben vom Landratsamt Heilbronn rechnen. Das schnellste Fahrzeug ist hier mit 92 Km/h durch die Messstelle gefahren.