Virtueller Lauffener Bote

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten | Kast, Ingrid | 26.03.2021

Sanierung des Pflasters im Städtle (1. Bauabschnitt 2021)

Baustelle rund um das Sonnenplätzle läuft derzeit auf Hochtouren

Im Städtle wird derzeit viel gebaut: neben einigen privaten Baustellen erfolgt seit Jahresbeginn die Sanierung der Straßenoberflächen rund um das Sonnenplätzle. Nach der umfangreichen Erneuerung der Leitungsinfrastruktur im vergangenen Jahr sowie erfolgter Inlinersanierung des öffentlichen Kanals und der privaten Hausanschlüsse wird nun das Pflaster im Bauabschnitt Metzgerei bis Heilbronner Straße 11 saniert.

 

Sanierung Pflasterbelag Städtle Sonnenplätzle

Hierzu muss der alte Belag samt Unterbau entfernt werden, bevor der Neuaufbau der Straßen- und Platzflächen erfolgen kann. Die Rückbauarbeiten in diesem historischen Grund erfolgen dabei unter Beteiligung eines Archäologen.

 

Sanierung Pflasterbelag Städtle Sonnenplätzle

 

Neu bei dieser Maßnahme ist ein 90 cm breiter Plattenstreifen aus hellgrauem Granit, der in das Pflaster eingefügt wird und die Barrierefreiheit im Altstadtbereich verbessern soll. So ist zukünftig das Begehen des Pflasters mit Kinderwagen der Rollator deutlich komfortabler. Die restlichen Pflasterflächen werden mit einem roten Granitpflaster wie bereits in der Rathaus-, Oberamtei- und Mühltorstraße belegt. Die Arbeiten in der Heilbronner Straße von der Metzgerei Ermer bis zum Sonnenplätzle sollen bis Ende April fertiggestellt sein, die Fertigstellung der Gesamtmaßnahme ist bis Anfang Juni vorgesehen. In den Folgejahren sollen weitere Bauabschnitte in der oberen Heilbronner Straße folgen, um auch hier den Straßenraum wieder in einen ansehnlichen Zustand zu versetzen.

 

Bildunterschrift 1: Kaum wieder zu erkennen ist wegen der Bauarbeiten zur Zeit das Sonnenplätzle im Städtle.

Bildunterschrift 2 : Ein in das Pflaster integrierter Plattenstreifen dient der Barrierefreiheit.