zurück zum Stadt‑PortalRubrikenübersichtAktuelle NachrichtenPlanungsideen aus städtebaulichem Wettbewerb zur Bebauung des ehemaligen Gärtnereigeländes in der südöstlichen Mühltorstraße wurden vom mobilen Gestaltungsbeirat bewertet

Virtueller Lauffener Bote

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten | Kast, Ingrid | 26.03.2021

Planungsideen aus städtebaulichem Wettbewerb zur Bebauung des ehemaligen Gärtnereigeländes in der südöstlichen Mühltorstraße wurden vom mobilen Gestaltungsbeirat bewertet

Entlang der südöstlichen Mühltorstraße besteht in diesem Grundstücksbereich aufgrund von Baulinien aus den Jahren 1889 und 1907 ein Baurecht. Dieses ermöglicht die Errichtung von Wohngebäuden, aber nur in der ersten Reihe direkt entlang der Straße. Der Eigentümer der östlichen Teilfläche (Richtung B 27) hat den verständlichen Wunsch nach einer Bebauung der hinteren Grundstücksfläche in zweiter und dritter Reihe an die Stadt herangetragen. Um die Bebauung für diesen Bereich in städtebaulich sinnvolle Bahnen zu lenken, hat der Gemeinderat mit Zustimmung der Grundstückseigentümer eine städtebauliche Ideensammlung unter drei Stadtplanungsbüros angeregt und für die fachliche Bewertung der Arbeiten einen mobilen Gestaltungsbeirat gebildet um sich bei dieser städtebaulich anspruchsvollen Planungsaufgabe kompetent beraten zu lassen.

 

Gestaltungsbeirat bei der Arbeit

 

Der mobile Gestaltungsbeirat bestand aus vier externen Fachleuten (Stadtplaner, Architekten und Landschaftsplaner) sowie den Vertretern der Gemeinderatsfraktionen, einem Vertreter des Landesamts für Denkmalpflege und Vertretern aus der Stadtverwaltung. In einer vorher erfolgten Ortsbesichtigung wurden die Planungsbüros in die Aufgabe eingewiesen. Die anonym bei der Verwaltung abgegebenen Pläne und Modelle wurden vom Gestaltungsbeirat in seiner Sitzung am 3.3.2021 nach den Vorgaben der Architektenkammer Baden-Württemberg völlig unabhängig und anonym begutachtet. In zwei Beurteilungsrundgängen wurden die vorgelegten städtebaulichen Ideen, die auf Plänen und in Modellen dargestellt sind, besprochen und analysiert sowie in ihren Auswirkungen auf die Stadtgestalt und Stadtstruktur erörtert. Der Gestaltungsbeirat  hat  fundierte Empfehlungen für den Gemeinderat erarbeitet. Als Ergebnis der Beratungen hat der Gestaltungsbeirat eine Rangfolge der vorgelegten Arbeiten festgestellt mit der Empfehlung an den Gemeinderat die Arbeit des ersten Ranges zur Grundlage der weiteren Bearbeitung zu wählen und die gegebenen Hinweise bei der weiteren Planung zu berücksichtigen.

 

Gestaltungsbeirat bei der Arbeit

Das Ergebnis mit der Empfehlung  des Gestaltungsbeirats an den Gemeinderat ist in der Gemeinderats-Vorlage 2021 Nr. 27 dargestellt und kann auf der Homepage der Stadt Lauffen -> Rathaus->Gemeinderat->Sitzungen Laris->März 2021 , TOP 12 abgerufen werden.

Bild 1

Der Gestaltungsbeirat bei der Arbeit

Bild 2

Modell der empfohlenen Arbeit

Text: Dieter Oberländer , Fotos: Helge Spieth