zurück zum Stadt‑PortalRubrikenübersichtAktuelle Nachrichtenlauffen will es wissen! - online: Demagogen und Populisten bei Griechen und Römern

Virtueller Lauffener Bote

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten | Rutz, Gerald | 31.03.2021

lauffen will es wissen! - online: Demagogen und Populisten bei Griechen und Römern

lauffen will es wissen! – diesmal online und kostenlos

 

Logo der Firma Schunk Weiße Druckschrift auf blauem Grund

 

Der wachsende Einfluss von Populisten erfüllt viele von uns mit Sorge. Doch Demagogen, die das Volk verführten, gab es bereits im antiken Athen, wo vor 2500 Jahren die erste Demokratie der Weltgeschichte entstand. Grund genug, die damaligen Zustände zu analysieren und in Bezug zur Gegenwart zu setzen. Im antiken Rom herrschten Diktatoren und Kaiser wie Caesar, Augustus oder Nero. Einige regierten erfolgreich, andere scheiterten, weil sie es nicht schafften, beim Volk Akzeptanz zu finden.

 

Welche Lehren können wir aus der Vergangenheit ziehen? Kompetent und anschaulich präsentiert Prof. Dr. Holger Sonnabend vom Historischen Institut der Universität Stuttgart diese spannenden Phasen der Geschichte und beweist, dass die zeitlich so ferne Antike immer noch ihre ganz aktuellen Seiten hat.

 

lauffen will es wissen 2021- Sonnabend online

 

Der Vortrag von Prof. Dr. Holger Sonnabend sollte eigentlich im November 2020 anlässlich der US-Präsidentschaftswahl in der Lauffener Stadthalle stattfinden. Aufgrund des Pandemiegeschehens wurde die Veranstaltung auf den 4. Mai 2021 verschoben. Da wir uns mittlerweile in der dritten Infektionswelle befinden, ist der Entschluss gefallen, die Veranstaltung im Online-Konferenzformat stattfinden zu lassen. Der Vortrag, offizieller Beginn 19:30 Uhr, ist für alle Interessenten kostenfrei und als Online-Vortrag im Rahmen von lauffen will es wissen eine Premiere.

 

lauffen will es wissen wird durch SCHUNK Spann- und Greiftechnik unterstützt. Wolfgang Hess, Moderator und Initiator der inzwischen 15-jährigen vielbesuchten Veranstaltungsreihe, wird online in den Vortrag einführen.

 

Zum Vortrag kommen Sie am Dienstag den 4. Mai ab 19:15 Uhr über diesen Link: www.lauffen.de/wissen-online