Virtueller Lauffener Bote

Abenteuerspielplatz

Abenteuerspielplatz | Kast, Ingrid | 27.04.2021

... träumen,planen, vorbereiten

Eigene Pferde aufm ASP? - ja, die wird es demnächst geben, allerdings aus Holz, so wie damals in Freiburg i. Br. zwei große Holzpferde am Spielplatzbach standen. Die Kinder hatten über die Jahre Spass am Spielen mit und auf denselben.  Bevor unsere Holzpferde auf den Spielplatz einziehen, wird ihnen ein entsprechender Unterstand gebaut, damit sie schön und gut im Trocknen stehen.

 

ASP
Demnächst werden auch die Hochbeete bepflanzt und der Sonnenblumenacker eingesät. Erste Vorbereitungen hierfür wurden unternommen - und: unsere Brennnesseln können bereits geerntet werden! Spruchreif sind bald auch zwei große Kunstprojekte des Spielplatzes an denen hinter den Kulissen und mit sehr prominenter Besetzung gearbeitet wird! Was schon verkündet werden kann: Im Sommer wird es ein Ferienprogramm unter dem Arbeitstitel: „fast wie im Alten Ägypten“ geben: die Pyramiden und die Sphinx aus Pappmaché hierfür sind aufm Spielplatz eingetroffen, zwei Zentner Ton stehen bereit zum Verarbeiten - und am Kindermusical „Die Geschichte vom Bärchen, den Nilpiraten und dem Krokodil“ beginnen , neunzehn Jahre nach seiner Uraufführung in Heilbronn, noch in dieser Woche die ersten Proben!