Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Abenteuerspielplatz

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Abenteuerspielplatz | Kast, Ingrid | 02.06.2021 – 30.06.2021

Na endlich!

Die Kinder konnten es kaum erwarten. Der ASP darf unter sehr strengen Auflagen noch in den Ferien zwanzig Kindern die Möglichkeit geben, auf seinem Gelände zu spielen!


Gut gelaufen

 

Foto Sponsorenlauf
Was die beiden Lauffener Pädagogen, Julia Reichhardt und HansKrauss, Ende April d.J. angeregt haben, lässt sich sehen: Über achthundert Kilometer haben die beiden innerhalb von 31 Tagen in der Region zurückgelegt, allein 612 km entfielen dabei auf den Abenteuerspielplatz, bei dessen Streckenrekord Krauss am vergangenen Sonntag 54 Kilometer in gut 14,5 Stunden zusammenkamen.

210 km lief Julia Reichhardt im flotten Jogging-Tempo durch Lauffen und um Lauffen herum und wurde täglich von Passanten angefeuert und unterstützt.
Satte € 1000,- spendete REWE Marc Strelow den beiden fleißigen Läufern! Und weil Hans Krauss bereits zu Beginn des Rennens angekündigt hatte, das halbe Tausend knacken zu wollen, gab’s von Herrn Strelow zur Belohnung noch einmal ein paar richtig teure Markenrennschuhe obendrauf!

Hinzu kamen 320 Euro, welche die beiden Sportler von Passanten und Gönnern größtenteils während des Rennens einnahmen. Freuen dürfen sich über die jeweiligen Hälften nun die Handballjugend der HSG Lauffen-Neipperg wie auch die Kinder vom Abenteuerspielplatz Lauffen! Herzlichen Dank, Ihnen, lieber Herr Strelow, aber auch allen Spendern für den üppigen monnaitairen Einsatz und die guten Rennschuhe!
Ein überaus grosses Dankeschön geht auch an alle Fans der beiden Pädagogen, die sie während des Rennens an der Strecke angefeuert und während der Läufe -ähnlich wie bei der Tour de France - begleitet oder kurzfristig bei sich zu Hause kulinarisch bestens versorgt haben! Allein mit dieser moralischen, köstlichen - durch den Magen gehenden - , liebevollen und freundschaftlichen Unterstützung war dieses einmalig kreative Ereignis in Zeiten der Pandemie zu schaffen! - Danke, danke, liebe Freunde - auf euch wie auf uns beide ist sicher und immer wieder Verlass! Das tut uns allen, uns den Läufern , und uns als Gemeinschaft sehr, sehr gut!