Virtueller Lauffener Bote

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten | Kast, Ingrid | 02.06.2021

Die Stadtführungen beginnen wieder!

„Lauffener Sonntagsführung" am 20. Juni um 15 Uhr "Hölderlin-Quartier"

 

Ab sofort bieten die Lauffener Gästeführer im Rahmen der seit Jahren bewährten „Lauffener Sonntagsführungen“ mit der Führung „Hölderlin-Quartier“ ein neues Thema an. Es ist eine ca. einstündige Führung der kurzen Wege. Gestartet wird an der Skulpturengruppe „Hölderlin im Kreisverkehr“. Dann geht’s über das Hölderlin-Denkmal zum Hölderlinhaus, welches von außen bzw. im Innenhof präsentiert wird.

 Hölderlin--Denkmal Foto: Hans-Peter Schwarz aus dem Wettbewerb zum Foto des Jahres

Foto: Hans-Peter Schwarz , aus dem Wettbewerb zum Foto des Jahres 2019

 

Teilnehmen können Personen, die vollständig gegen Coronavirus geimpft oder von einer nachgewiesenen Infektion mit dem Virus genesen oder tagesaktuell getestet sind. Die diesbezüglichen Nachweisdokumente sind bereitzuhalten. Nach wie vor müssen die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden.

Treffpunkt ist am Sonntag, 20. Juni, um 15 Uhr der Parkplatz 6 „Hagdol“, Nordheimer Str., 74348 Lauffen. Die Führung kostet für Erwachsene 3 €, Kinder nehmen kostenfrei teil.

Eine Anmeldung ist erforderlich unter Angabe der Kontaktdaten bei Gästeführer Karlheinz Torschmied, Tel.:   07133   77 22 bzw. torschmied@t-online.de.

 

Die Martinskirche im „Städtle“, Führung am Sonntag, 27. Juni

 Martinskirche Foto: Ulrich Seidel

Foto: Ulrich Seidel

 

Die heutige evangelische Martinskirche im „Lauffener Städtle“ wurde um 1200 ursprünglich als Nikolauskapelle erbaut  - zeitgleich mit der Gründung des „Städtle“. Nach der Reformation (1517) verfiel die Kirche zusehends bis sie nach einer Renovierung im Jahre 1884 als Martinskirche geweiht und neu belebt wurde. Machen Sie im Rahmen der „Lauffener Sonntagsführungen“  mit Gästeführer Karlheinz Torschmied einen ca. einstündigen Gang durch die Baugeschichte mit romanischen und frühgotischen Elementen, entdecken Sie die Fragmente der aus mehreren Schichten und Epochen bestehenden Wandmalereien im Chor und lassen Sie die kleine, schlicht ausgestattete Kirche auf sich wirken.

 

Treffpunkt für diese öffentliche Führung am Sonntag, 27. Juni, um 15  Uhr ist die Martinskirche, Heilbronner Str., 74348 Lauffen. Kosten: 3,00 € für Erwachsene, Kinder sind frei.   

 

Teilnehmen können Personen, die vollständig gegen Coronavirus geimpft oder von einer nachgewiesenen Infektion mit dem Virus genesen oder aktuell getestet sind. Nach wie vor sind die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Eine Anmeldung ist unter Angabe der Kontaktdaten erforderlich bei Gästeführer Karlheinz Torschmied, Tel.:  07133   77 22 bzw. torschmied@t-online.de.