Virtueller Lauffener Bote

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten | Kast, Ingrid | 08.06.2021

Freibadsaison ist gestartet

ganz aktuell: Testpflicht entfällt ab Donnerstag, 10. Juni

Logo Freibad Sprung

 

Am vergangenen Wochenende startete auch das Freibad Ulrichsheide in die Badesaison 2021. Um 13 Uhr konnten die ersten Badegäste willkommen geheißen werden. Auch Ursula Krauß hat mit ihrem Team den Kiosk wieder für Sie geöffnet und freut sich auf Ihren Besuch.

 Teststelle am Freibad u. Kiosk Frau krauß

 

Bereits ab 12 Uhr konnten Badegäste die auf dem Fahrradstellplatz des Freibads eingerichtet Teststelle nutzen, um einen aktuellen Schnelltest vorzulegen. Das Testangebot vor Ort wurde gerne angenommen. Einige Schwimmer, Stammgäste aber auch junge Familien freuten sich trotz wechselhaftem Frühsommerwetter auf die ersten Schwimmzüge im kühlen Nass. Die Beschilderungen und Wegesystem wurden im Vergleich zu letzten Saison nochmals angepasst. Das Bad wurde durch das Freibadteam in den letzten Wochen für den Betrieb vorbereitet, so dass Becken und Grünanlagen für alle Nutzer toll vorbereitet waren. Auch das Kioskteam um Ursula Krauß freute sich auf die ersten Besucher. Pommes, Eis und Co. wurden auch am ersten Badetage gerne angenommen. Für Ursula Krauß ist der Kiosk-Betrieb dieses Jahr ein ganz Besonderer: 25 Jahre lang betreibt Ursula Krauß 2021 den Kiosk im Freibad!

 

Im Folgenden erhalten Sie noch einmal die aktuellen Informationen zum Freibadbetrieb:

Der Badebetrieb findet derzeit von Donnerstag bis Montag in zwei Zeitfenstern statt:

13 Uhr bis 16 Uhr
17 Uhr bis 20 Uhr

Die maximale Besucherzahl pro Zeitfenster beträgt 300 Badegäste. Das Schwimmerbecken kann von 40 Personen gleichzeitig genutzt werden. Der Aufenthalt im Nichtschwimmerbecken ist für 70 Personen möglich.  Zwischen den Time-Slots werden die Becken gereinigt. Um pünktlich mit der Reinigung beginnen zu können, endet die Badezeit 15 Minuten vor Time-Slotende. 30 Minuten vor Schließung des Bades wird kein Einlass mehr gewährt. Für den Zutritt des Freibades muss derzeit noch ein Nachweis vorgelegt werden, dass Sie vollständig geimpft, genesen oder getestet sind. Testpflichtig sind alle BesucherInnen ab 6 Jahren. Vor Ort wird es  eine städtische Teststation geben, die donnerstags und montags jeweils vor Beginn des Eintritts von 12-13 Uhr und 16-17 Uhr geöffnet sein.  Freitags bis sonntags gibt es eine Bürgerteststelle am Freibad, die von 12 Uhr bis 17 Uhr testet. Zu diesen Zeiten sind auch PCR-Tests möglich, die kostenpflichtig sind. Selbstverständlich können auch andere Testmöglichkeiten genutzt werden.

 

Tickets für den Besuch des Freibades müssen vorab online für den gewünschten Tag und Zeitabschnitt/Time-Slot gebucht und bezahlt werden. Tickets sind immer drei Tage im Voraus buchbar. Aktuell kann nur mit Online Banking bezahlt werden. Die Verwaltung arbeitet mit Hochdruck daran,  weitere Zahlungsmöglichkeiten (u.a. PayPal) anzubieten. Wir bitten um Verständnis. Aus technischen Gründen musste das Online-Ticketsystem kurzfristig umgestellt werden. Besteht keine Möglichkeit zur Online-Buchung, können an der Freibadkasse Tickets für die kommenden Tage erworben werden. Bitte beachten Sie, dies ist an den Öffnungstagen (Donnerstag bis Montag) zwischen 18 Uhr und 20 Uhr möglich. Im Freibad ist nur Barzahlung möglich. Sollte aufgrund eines Gewitters das letzte Zeitfenster geschlossen sein, findet in dieser Zeit auch kein Verkauf im Bad statt. Der Vorverkauf erfolgt immer für die darauffolgenden 3 Tage.

 

Die Ticketpreise sind wie folgt:  Erwachsene:     3 €, Ermäßigt: 2 €
Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt. Wichtig ist in der diesjährigen Saison, dass für diese Kinder trotzdem Tickets gebucht werden. Bei Buchungen von ermäßigten Tickets bitten wir Sie, die entsprechenden Ausweise beim Eintritt in das Freibad unaufgefordert vorzulegen. Die Rückgabe und der Umtausch von Tickets ist ausgeschlossen. Aufgrund der Beschränkung der Nutzer je Becken haben die Badegäste keine Garantie und keinen Anspruch auf Beckennutzung. Um die maximal zulässige Besucheranzahl in den Becken steuern zu können, muss beim Betreten der Becken ein Gummiarmband angelegt werden - diese finden Sie am Beckenzustieg. Beim Verlassen des Beckens sind die Armbänder wieder an der entsprechenden Stelle abzulegen. Sind keine Armbänder mehr vorhanden, so ist der Zutritt zum Becken zu diesem Zeitpunkt nicht möglich.

 

Piktogramm Bote

Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der Corona-Pandemie ein Freibadbesuch in diesem Jahr nicht ohne Einschränkungen möglich ist. Die Stadtverwaltung behält sich vor, kurzfristig auf Entwicklungen zu reagieren.

 

Tickets online buchen unter www.lauffen.de/freibad-buchung

QR-Code zur Buchung Freibad