Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Hölderlin-Grundschule Lauffen a. N.

Keine Amtsrubrik! Verantwortlich für den Inhalt ist der jeweilige Redakteur.

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Hölderlin-Grundschule Lauffen a. N. | Bareis, Gabriele | 14.06.2021 – 31.07.2021

Fahrradtraining mit der Verkehrspolizei

Bericht von Zeynep, Sofia, Jakob aus der 4a

Die Klasse 4a der Hölderlin-Grundschule aus Lauffen erlebte am Mittwoch, 9.6.2021 ihr erstes Fahrradtraining mit der Verkehrspolizei auf dem Verkehrsübungsplatz in Meimsheim.

 

Nach der Busfahrt nach Meimsheim mit Herrn Kern als Busfahrer wurden die Schüler und Schülerinnen dort angekommen zuerst von den Verkehrspolizisten Frau Salwig und Herrn Georgi begrüßt.

 

Danach durfte sich jeder ein Fahrrad aussuchen. Gemeinsam liefen sie zunächst die Route ab, die die Kinder mit den Rädern fahren sollten. Dabei beobachteten die Polizisten genau, ob alles richtig gemacht wurde.

 

Die Kinder haben viel erlebt, wann genau der Schulterblick und die Handzeichen gegeben werden müssen. Die Polizistin Frau Salwig hat alles genau erklärt, so dass jeder es verstanden hat.

 

Am Anfang waren einige Kinder mit den ungewohnten Rädern etwas wackelig, aber mit der Zeit hatten sich die Kinder an die Räder gewöhnt. Die Kinder durften zur Übung mehrere Runden fahren.

 

Das konzentrierte Fahren und die Sonne sind anstrengend. Nach einer Trinkpause waren alle wieder gestärkt.

 

Die Klasse 4a dankt den beiden Verkehrspolizisten sehr für ihren Einsatz. Alle Kinder fanden das Training super und freuen sich schon auf den nächsten Übungstermin in der kommenden Woche. Neu dazukommen wird das Umfahren eines Hindernisses.