zurück zum Stadt‑PortalRubrikenübersichtAktuelle NachrichtenBaustellenbetrieb am Bahnhof: Öffnungszeiten Bürgerbüro vom 5. Juli bis 7. August

Virtueller Lauffener Bote

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten | Keßler, Bettina | 29.06.2021

Baustellenbetrieb am Bahnhof: Öffnungszeiten Bürgerbüro vom 5. Juli bis 7. August

In den nächsten 5 Wochen ist während der Bauzeiten kein Parallelbetrieb des BBL möglich

Logo BBL

 

Lauffen entwickelt sich weiter: Viele Einwohnerinnen und Schüler der Kaywaldschule warten schon lange auf den Bau der Aufzüge zur barrierefreien Erschließung des Bahnhofs. Die eigentlich allein für diesen Bau zuständige Bahn AG konnte durch eine Kraftanstrengung der Stadt, des Landkreises und des Landes, die das langersehnte Projekt nun freiwillig finanzieren, endlich dazu bewegt werden, den Einbau von zwei Aufzügen zur barrierefreien Erschließung des Lauffener Bahnhofs im Jahr 2021/22 durchzuführen.

 Bericht über Bauarbeiten am Bahnhof

Für den Einbau sind nun umfangreiche Bohrarbeiten nötig, die direkt vor den Fenstern und Seitenwänden des Bürgerbüros am Bahnhof stattfinden werden. Gerade die extrem lärmintensiven Tiefbohrungen der voraussichtlich ersten fünf Wochen erlauben während der Bauarbeiten, die täglich von 12 Uhr bis maximal 22 Uhr stattfinden werden, keinen Parallelbetrieb des Bürgerbüros. Um die Bürgeranliegen dennoch möglichst schnell bearbeiten zu können, bieten wir während der Bauphase unter der Woche bereits Termine ab 7.30 Uhr an und verlängern unsere Samstagsöffnungszeiten zudem um zwei Stunden - und sind an diesem Wochenendtag zusätzlich in höherer Personalstärke für Ihre Anliegen da.

 

Für das Bürgerbüro gelten also vom 5.7. - 7.8. diese Öffnungszeiten:

Mo - Fr   7.30 - 12.00 Uhr

Sa   8 - 14 Uhr

 

Nach wie vor gelten für einen Besuch im Bürgerbüro zusätzlich diese pandemiebedingten Regelungen:

  • Wir bitten um vorherige Terminvereinbarung per Telefon (unter 07133/20770) oder per E-Mail (buergerbuero@lauffen-a-n.de)
  • Bitte tragen Sie in den Innenräumen mindestens einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz! Wir empfehlen eine Maske mit FFP2-Standard.
  • Sollten Sie keine Maske tragen können (z. B. aus medizinischen Gründen), betreten Sie das Bürgerbüro bitte nicht, sondern rufen uns an. Wir bedienen Sie dann im Freien.
  • Bitte kommen Sie alleine!
    Da die Besucherzahl, die sich gleichzeitig im Bürgerbüro aufhalten darf, begrenzt ist, bitten wir Sie, möglichst ohne Begleitung zu kommen. Begleitpersonen warten bitte im Freien!

Folgende Dienstleistungen können wir Ihnen auch ohne Termin  durch unser Thekenpersonal anbieten:

  • Abholung von Formularen
  • Abholung von touristischen Infomaterialien
  • Kauf von Karten für das Kulturprogramm
  • Kauf von Büchern und Stadtprodukten
  • Abgabe und Abholung von Fundsachen

Vom Besuch des Bürgerbüros ausgeschlossen sind alle Personen,

  • die einer Absonderungspflicht im Zusammenhang mit dem Coronavirus unterliegen (= "Quarantäne")
  • die typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus, namentlich Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber, Geruchs- oder Geschmacksverlust, aufweisen
  • die weder eine medizinische Maske noch einen Atemschutz tragen.

 

Wir danken für Ihre Mitwirkung und Ihr Verständnis!

 

Ihr Team vom Bürgerbüro Lauffen a.N.