Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Aktuelle Nachrichten

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Aktuelle Nachrichten | Rutz, Gerald | 16.07.2021 – 23.07.2021

Open Air Kino auf dem Burghof

Donnerstag 22. Juli bei Einbruch der Dunkelheit

Friedrich_Hoelderlin_Plakat

 

Friedrich Hölderlin - Dichter sein. Unbedingt!

 

Für seine Zeitgenossen war Hölderlin eine Provokation, und das ist er noch heute. Was er als Poet fordert, ist ein Paradigmenwechsel, eine grundlegende Revolution der Gesinnungen und Vorstellungen, eine Erweiterung des politischen Begriffs um den poetischen. Eine neue Definition der Freiheit. So erzählt der Film – anlässlich des 250. Geburtstages von Friedrich Hölderlin im März 2020 – die Geschichte einer künstlerischen Radikalisierung. Entlang der zentralen Lebensstationen und vor dem Hintergrund elementarer historischer Umwälzungen rekonstruiert er den kompromisslosen Lebensweg eines talentierten, hochgebildeten, sensiblen jungen Mannes, der in seiner Sprache an die äußerste Grenze von Literatur vordringt.

 

Doku-Drama über den Dichter Friedrich Hölderlin und die Entstehung eines bahnbrechenden poetischen Werks

 

Regie: Hedwig Schmutte & Rolf Lambert

 

Der Einlass auf dem Burghof startet um 20.30 Uhr. Die Bewirtung übernimmt das Hofcafé Hölderlinhaus.

Der voraussichtliche Beginn der Filmvorführung wird gegen 21.30 Uhr, bzw. mit Einbruch der Dunkelheit, sein. Bei Unwetter werden wir kurzfristig über www.lauffen.de informieren, wo und wann die Veranstaltung stattfindet! 

 

Der Eintritt kostet: 6 €. Die Karte kann über https://www.lauffen.de/kinomobil-kartenvorverkauf erworben werden.

 

QR Code Open Air Kino Kartenvorbestellung

 

Alle Informationen zum Hygienekonzept finden sich unter www.kinomobil-bw.de/infektionsschutz