Virtueller Lauffener Bote

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten | Kast, Ingrid | 19.07.2021

Bauhof erhält eine neue Kehrichtbox mit Waschplatte

Idealer Standort an der Kläranlage

Im Lauf eines Jahres fällt durch die städtische Kehrmaschine und bei der Reinigung der Einlaufschächte der Kanalisation viel Kehrgut an. Dieses Kehrgut wird gesammelt und dann von Zeit zu Zeit fachgerecht entsorgt.

 

Kerichtbox Bauhof

 

Die Lagerung erfolgt in einer sogenannten Box, einer Art Fahrsilo. Dabei ist es wichtig, dass Ausschwemmungen und verschmutztes Abwasser aus der Lagerung in den Klärprozess eingebracht werden und nicht einfach versickern. Um die Kläranlage dabei nicht zu überlasten und schädliche Ablagerungen zu vermeiden, muss zusätzlich ein Schlammfänger eingebaut werden. Als idealen Standort für diese technische Anlage bot sich daher der Bereich der Kläranlage an. Eine weitere wichtige Funktion ist die Möglichkeit zur Reinigung der Kehrmaschine und von weiteren Bauhoffahrzeugen wie z.B. dem Bagger nach Einsätzen bei feuchter Witterung. Die betonierte Anlage weist eine Größe von rund 5 x 13 m auf und soll im August fertiggestellt werden. Für die während der Bauzeit entstehenden Einschränkungen bei der Entnahme von Brunnenwasser für die Landwirtschaft wird um Verständnis gebeten.

 

Bildunterschrift: Betonage der Kehrichtbox durch Fa. Walter Schmidt GmbH, Freiberg