Virtueller Lauffener Bote

Freiwillige Feuerwehr Lauffen a.N.

Freiwillige Feuerwehr Lauffen a.N. | Kenngott, Michael | 26.07.2021

BMA Alarm, Windbruch und Türöffnung/Notfall

Weil an einer Mehrfamilienwohnanlage in der Bahnhofstraße ein lauter Pfeifton hörbar war und dies von Passanten als Warnton einer Brandmeldeanlage gedeutet wurde, alarmierten diese am 19.07. um 15:41 Uhr über Euronotruf 112 die Feuerwehr. an der Einsatzstelle stellte sich bei der Erkundung schnell heraus, dass der Pfeifton nicht von einer Brandmeldeanlage ausgeht, sondern einem Defekt an der Klingelanlage der Wohnanlage geschuldet war. Nach der Außerbetriebnahme de Anlage durch eine Elektrofachkraft der Feuerwehr, konnte der Löschzug wieder einrücken. Nach einer Unwetterlage am Abend des 24.07. wurde die FFL dann am 25.07. um 08:53 Uhr alarmiert, weil auf dem Schozachtalradweg auf Lauffener Gemarkung mehrere Bäume auf den Radweg umgestürzt waren. Mit Motorkettensägen und  mit Unterstützung der Seilwinde des Rüstwagen, wurden mehrere kleine Bäume und sechs große Bäume vom Radweg entfernt und dieser wieder befahrbar gemacht. "Türe öffnen/Notfall" lautete am 26.07. um 05:40 Uhr das Alarmstichwort für die FFL. Weil eine Person in ihrer Wohnung im 1. OG gestürzt war und sich diese dann in einer hilflosen Situation befand, betätigte diese den Hausnotruf. Durch die Feueuerwehr wurde für den Rettungsdienst und die Polizei ein schonender Zugang in die Wohnung geschaffen, so dass die Person umgehend rettungsdienstlich versorgt werden konnte.

FFL- Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit-

Michael Kenngott