Virtueller Lauffener Bote

Freiwillige Feuerwehr Lauffen a.N.

Freiwillige Feuerwehr Lauffen a.N. | Kenngott, Michael | 01.08.2021

FFL spendet für Flutopfer der Feuerwehr, Liegebank im Neckar

Bei den Unwetter- und Überflutungskatastrophen in den letzten Wochen, waren auch sehr viele Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren mit ihrem eigenen Hab und Gut betroffen und haben dieses teilweise auch verloren. Jedoch sind auch diese Einsatzkräfte bei der Alarmierung zum einsatz geeilt um Leib und Leben und das Gut anderer Personen zu retten und zu schützen. Der Schaden am eigenen Hausstand stand für die Kameradinnen und Kameraden erst einmal im Hintergrund. Um diese Kameradinnen und Kameraden und deren Familien nun zu unterstützen, spendet die FFL auch einen Geldbetrag für die Flutopfer der Feuerwehren. Wir hoffen, dass Lauffen selbst nie in solch eine schlimme Lage kommen wird. Liegebank im Neckar - Weil eine der Liegebänke am Kiesplatz widerrechtlich von Personen in den Neckar verbracht worden ist und eine Gefahr für die Schifffahrt nicht auszuschließen war, suchten Kräfte der Wasserschutzpolizei den Neckar ab. Die Liegebank konnte rund 2 Km entfernt im Neckar gefunden und von der Wasserschutzpolizei zur Slipanlage nach Horkheim geschleppt werden. Dort wurde die Bank durch die FFL mit dem Gerätewagen Transport übernommen und wieder nach Lauffen zurückgebracht. Die Personen, welche die Bank in den Neckar eingesetzt haben, müssen unter Umständen mit einem Strafverfahren wegen der Gefährdung des Schiffverkehrs rechnen.

FFL -Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit-

Michael Kenngott