Virtueller Lauffener Bote

Eine Welt Laden

Keine Amtsrubrik! Verantwortlich für den Inhalt ist der jeweilige Redakteur.

Eine Welt Laden | Wein, Bärbel | 05.08.2021

Corona betrifft alle - aber nicht alle gleichermaßen

Das Virus betrifft alle - aber nicht alle gleichermaßen. Die globale Ungleichheit wächst und die Weltgemeinschaft steht massiven Herausforderungen gegenüber. Mit Berufung auf die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) informierte beispielsweise Oxfam, dass durch die Pandemie rund 495 Millionen Vollzeitstellen verloren gegangen sind. Vier Milliarden Menschen verfügen laut ILO über keine soziale Absicherung. Das Virus befeuert die globale Ungleichheit. Diejenigen, die bereits von Armut gefährdet sind, sind weniger resilient gegen das Virus und von den wirtschaftlichen Auswirkungen, von mangelnder sozialer Absicherung und von schlechter medizinischer Versorgung stärker betroffen. Die Pandemie trifft Millionen von Menschen, die bereits mit den Auswirkungen von Konflikten, Klimawandel, Ungleichheit und einem kaputten Ernährungssystem zu kämpfen haben. Im Bericht "The Hunger Virus" warnt Oxfam, dass mehr Menschen infolge der Covid-19-Pandemie verhungern könnten, als am Virus zu sterben. Kleinbäuerinnen und -bauern bleiben Kredite oft verwehrt – schon in normalen Zeiten. Die Pandemie erschwert den Zugang zu Investitionsmitteln zusätzlich. Finanzielle Mittel sind aber dringend nötig, beispielsweise, um die Felder, die mehrere Monate nicht versorgt werden konnten, wieder auf Vordermann zu bringen, oder auch, um medizinische Grundversorgung anzuschaffen und kontinuierliche Hygienemaßnahmen ergreifen zu können, also beispielsweise Masken, Desinfektionsmittel, Seifen und Schutzkleidung zu verteilen.

Die aktuelle Krise fordert von uns allen Rücksicht, Verantwortungsbewusstsein und Solidarität – sowohl gegenüber Menschen in unserer unmittelbaren Umgebung als auch in den Fairtrade-Produzentenländern.

 

Eine-Welt-Laden
Körnerstraße 2/1, Lauffen
Telefon 07133/200109
Mail:
eine-welt@lauffen.de
www.eine-welt-lauffen.de 

Öffnungszeiten:
Mo - Fr               9 – 12.30 Uhr
Mo - Fr             14.30 – 18 Uhr, außer Mittwoch
Samstag            9.30 – 13 Uhr

Mittwochnachmittags geschlossen.