Virtueller Lauffener Bote

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten | Kast, Ingrid | 24.08.2021

Neues vom Jugendrat

Bundestagswahl am 26. September

Logo des Jugendrates mit Schriftzug und Lauffener Boten

 

 

Am 26. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Die Umfragen sagen ein enges Rennen zwischen CDU, SPD und Grünen vorraus. Auch im Wahlkreis wird es spannend. Der amtierende Abgeordnete Eberhard Gienger (CDU) tritt nicht mehr an und so wird unser Wahlkreis auf jeden Fall von einem neuen Gesicht repräsentiert.

 

Aber wer steht eigentlich zur Wahl? Und was wollen die Kandidat:innen?

 

Das zu klären, diskutieren wir am

 

Montag, dem 6. September ab 19 Uhr mit den Direktkandidaten des Wahlkreises Neckar-Zaber Fabian Gramling (CDU), Thomas Utz (SPD), Marc Jongen (AfD), Lars Maximilian Schweizer (Bündnis 90/Die Grünen), Marcel Distl (FDP) und Emma Weber (Die Linke) in der Lauffener Stadthalle (Charlottenstraße 89, 74348 Lauffen a.N..

 

Mit den Themen Mobilität, Klimaschutz, Digitalisierung, Jugendbeteiligung, Bildung und Maßnahmen gegen Diskriminierung haben wir Themenfelder gewählt, die nicht nur Erstwähler:innen einen interessanten Einblick in die Pläne der Kandidat:innen und Parteien gewähren.

 

Der Einlass in die Stadthalle beginnt um 18:30 Uhr. Nach der Veranstaltung ist Zeit, sich mit den Kandidat:innen auszutauschen und noch einmal in individuelle Gespräche zu gehen.

Nach der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württembergs gilt für unsere Veranstaltung die sogenannte 3G-Regel. Nur Getestete, Geimpfte und Genesene können in Präsenz teilnehmen. Für die Kontaktnachverfolgung werden wir die Corona Warn-App einsetzen. Alternativ bleibt die analoge Datenangabe.

 

Die Veranstaltung wird auch als Livestream auf YouTube zu sehen sein. Den Link und weitere Informationen finden Sie unter: https://www.lauffen.de/website/de/leben/kinderjugend/jugend/jugendrat/aktuelle_projekte

 

Hinweis:

Die nächste öffentliche Sitzung des Gesamtgremiums findet am 14. September um 19 Uhr in der Mensa statt.