Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Kindergarten Charlottenstraße

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Kindergarten Charlottenstraße | Charlottenstrasse, Kindergarten | 23.09.2021 – 29.09.2021

Wir machen unsere Knete selbst

Beim Vorbereiten und Richten der Zutaten helfen alle eifrig und motiviert mit. Was brauchen wir für unser Experiment? Mehl, Öl, Salz, die Zitronensäure, Lebensmittelfarbe und Wasser. Wir wiegen und messen alle Zutaten ab, dann stimmen die Kinder über die Farben der Knete ab, die meisten möchten gern gelbe Knete haben. Danach beobachten die Kinder, was mit dem Wasser im Wasserkocher passiert, „Achtung heiß! “. Wir schütten das Wasser dazu, und jetzt ist unser Arbeitstempo gefragt. Mit dem Teigrührgerät verarbeiten wir zügig die Masse. Es ist spannend, wie sich der Knetteig verändert, wenn alle Zutaten miteinander vermischt werden. Endlich können die Kinder den lauwarmen Teig selbst fühlen und bearbeiten. Er verändert seine Farbe, wird blass sonnengelb. Während des kräftigen Durchknetens spüren wir die Wärme und  Geschmeidigkeit des Materials. Auch, dass die Knete sehr blass aussieht, ist den Kinder nicht entgangen. Uns kam die Idee, die rote Lebensmittelfarbe dazu zumischen. Gedacht, getan und das Ergebnis ist nach intensivem Durchkneten eine rosafarbene Knete.

Unser Experiment ist gelungen, auch wenn das Farbergebnis etwas unerwartet ist.