Virtueller Lauffener Bote

Freiwillige Feuerwehr Lauffen a.N.

Freiwillige Feuerwehr Lauffen a.N. | Kenngott, Michael | 21.09.2021

Messeinsatz und austretende Betriebsmittel

Weil auf dem Leinbach im Leingartener Ortsteil Schluchtern und auch in Leingarten selbst eine weiße Schaumbildung festgestllt worden ist, wurden am 15.09. um 10:19 Uhr die Feuerwehr Leingarten, der GW-Meß aus Lauffen, die Fachberaterin Chemie und die Untere Wasserbehörde alarmiert. Vor Ort wurden durch die Meßgruppe Lauffen verschiedene Wasserproben entnommen und mit der Fachberaterin Chemie untersucht. Da sich die Schaumbildung vermutlich durch den Regenfall nach einer längeren Trockendauer gebildet hatte und die Auswertung der Proben keine Gefahr für die Umwelt ergaben, konnten die Kräfte wieder einrücken. "Auslaufender Kraftstoff/Öl" lautete am 18.09. um13:08 Uhr die Alarmmeldung für die FFL. Im Bereich der Heilbronner Str. (B 27) und der Einmündung Ilsfelder Straße ist es vermutlich in Folge eines technischen Defekt, zu einem nicht unerheblichen Austritt von Betriebsflüssigkeiten eines Traubenvollernters gekommen. Bis zum Eintreffen einere Straßenreinigungsfirma wurde die Kanalisation mit Ölbindemittel vor einem Einlaufen der Betiebsmittel gesichert. Da es leider durch viele "schlustige VerkehrsteilnehmerInnen" zu einer zusätzlkichen Behinderung des fließenden Verkehr gekommen ist, bitten wir diese Personen darum, künftig an Unfall-/Einsatzstellen in der jeweils angemessenen Geschwindigkeit vorbeizufahren und nicht anzuhalten oder gar Fotos zu machen.

FFL -Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit-

Michael Kenngott