Virtueller Lauffener Bote

Freiwillige Feuerwehr Lauffen a.N.

Freiwillige Feuerwehr Lauffen a.N. | Kenngott, Michael | 12.10.2021

Überlandhilfe und Türöffnung/Notfall

Zur Hilfeleistung für den Rettungsdienst, wurden die Feuerwehren aus Neckarwestheim und Lauffen am 10.10. um 14:32 Uhr alarmiert. Nach einem Sturz einer Person in einem Gebäude, war es dem Rettungsdienst nicht alleine möglich, die verletzte Person aus dem Gebäude zum Rettungswagen zu verbringen. Eine Rettung der Person über die Lauffener Drehleiter war vor dem Hintergrund der örtlichen Gegebenheiten auch nicht möglich. Entsprechend wurde die Person dann mit der Schleifkorbtrage über einen Balkon gerettet. Hierzu war es erforderlich, Teile des Geländers zuvor zu demontieren. Zum Abtransport der verletzten Person in ein Krankenhaus, kam dann auch noch ein Rettungshubschrauber zum Einsatz. "Türe öffnen/Notfall", lautete am 11.10. um 14:59 Uhr das Alarmstichwort für die FFL. Da es einer Person in Folge einer Erkrankung nicht mehr möglich war, die Türe zu öffnen, wählte diese den Notruf. Mit einfachemTüröffnungswerkzeug öffnete die FFL dem Rettungsdienst und der Polizei die Türen, so dass eine Versorgung der hilfesuchenden Person möglich war.

FFL- Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit-

Michael Kenngott