zurück zum Stadt‑PortalRubrikenübersichtAktuelle NachrichtenSpenden Sie für den Neuaufbau zweier Flächen im Stadtwald Etzlenswenden

Virtueller Lauffener Bote

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten | Kast, Ingrid | 03.11.2021

Spenden Sie für den Neuaufbau zweier Flächen im Stadtwald Etzlenswenden

1100 heimische Eichen und 100 Elsbeeren werden gepflanzt

Dem heimischen Wald etwas Gutes tun, das können ab sofort die Bürgerinnen und Bürger aus Lauffen und Umgebung auf eine ganz besondere Art und Weise. Der zuständige Förster Oliver Muth hat zwei Waldflächen für das Projekt „Unser Wald von morgen“ ausgesucht. Im Etzlenswender Wald sollen im kommenden Frühjahr auf abgestorbenen Eschenwaldflächen 1.100 heimische Eichen und 100 Elsbeeren gepflanzt werden und zwar in Zusammenarbeit mit der Bevölkerung. Zunächst können interessierte Personen, Firmen und Vereine für die Pflanzungen spenden und somit einen ersten Beitrag für den neuen heimischen Wald leisten. Im weiteren Verlauf wird es dann bei entsprechendem Interesse gemeinsame Pflanzaktionen oder auf Wunsch auch kleine Exkursionen mit den Förstern rund um die Pflanzflächen geben.

 

Wald von morgen - Spende Etzlenswendener Wald

Bildunterschrift:  Förster Oliver Muth auf einer der Pflanzflächen im Etzlenswender Wald.

 

Eine tolle Gelegenheit einen lokalen Beitrag zu Klimaschutz und Allgemeinwohl zu leisten und gleichzeitig den heimischen Wald besser kennenzulernen.

 

Wald von morgen - Spende Etzlenswendener Wald

 

Weitere Informationen zur Aktion und zur Teilnahme sind auf der Projektseite zu finden: www.landkreis-heilbronn.de/baeume-pflanzen .

 Wald von morgen - Spende Etzlenswendener Wald

 

QR-Code zur Projektseite.