Virtueller Lauffener Bote

Handwerkskammer Heilbronn-Franken

Handwerkskammer Heilbronn-Franken | Kast, Ingrid | 12.11.2021

Kita-Wettbewerb des Handwerks: Neue Runde startet

Der bundesweite Kita-Wettbewerb des Handwerks startet in eine neue Runde. Für die inzwischen neunte Auflage des Wettbewerbs der Aktion Modernes Handwerk (AMH) besuchen Kita-Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren, gemeinsam mit ihrer Erzieherin oder ihrem Erzieher, Handwerksbetriebe in ihrer Nähe und tauchen einen Tag lang ein in die Welt verschiedenster Gewerke. Für Betriebe ist das eine perfekte Gelegenheit, um schon früh Kinder an ihre Arbeit heranzuführen.

 Handwerkskammer Kita Wettbewerb

Chance auf 500 Euro Preisgeld

Ihre Erlebnisse halten die Kita-Gruppen auf einem Riesenposter fest, welches sie bis zum 4. Februar 2022 einsenden können. Eine Jury aus Handwerkern und Frühpädagogen wählt unter allen Postern die Besten aus. Im Frühjahr 2022 werden dann die Landessieger gekürt. Mit den 500 Euro Preisgeld können sie im Anschluss z.B. ein Sommerfest oder einen Projekttag zum Thema Handwerk organisieren. „Der Wettbewerb bietet eine schöne Gelegenheit, um Kinder und Handwerk zusammenführen – sie sind schließlich die Fachkräfte von morgen“, betont Jérôme Umminger, Projektverantwortlicher der Handwerkskammer Heilbronn-Franken. Interessierte Kitas, Kindergärten oder auch Handwerksbetriebe können die Wettbewerbspakete ab sofort online kostenlos anfordern.

 

Weitere Informationen

Jérôme Umminger, Tel.: 07131/791-103, E-Mail: Jerome.Umminger@hwk-heilbronn.de oder unter www.amh-online.de/kita-wettbewerb.

 

Foto: AMH