Virtueller Lauffener Bote

Freiwillige Feuerwehr Lauffen a.N.

Freiwillige Feuerwehr Lauffen a.N. | Kenngott, Michael | 23.11.2021

Mehere Alarmierungen für die FFL

Am 19. 11. wurden die FFL um 05:40 Uhr zu einer Türöffnung/Notfall alarmiert, weil bei einer älteren Person der Hausnotruf ausgelöst hatte und ein Zugang nicht möglich war. Bis zum Eintreffen der FFL hatte die Polizei für den Rettungsdienst einen Zugang geschaffen. Am 20.11. wurden die Einsatzkräfte der FFL und der Feuerwehr Nordheim um 03:20 Uhr aus dem Schlaf geholt, weil eine Person in einer Nordheimer Dachgeschosswohnung gestürzt war und schonend über die Drehleiter aus dem Gebäude verbracht werden musste. Um 13:08 Uhr erfolgte an diesem Tag der zweite Einsatz für die FFL. Zwei in einem Aufzug eingeschlossene Personen konnten aus ihrer Notlage befreit werden. "Türe öffnen Notfall", lautete am 21.11. um 10:03 Uhr das Alarmstichwort für die FFL. Bis zum Eintreffen der FFL konnte die hilfesuchende Person dann zum Glück noch selbst die Türe öffnen und wurde bis zum Eintreffen von Polizei und Rettungsdienst betreut. Ein ausgelöster Haushaltrauchwarnmelder sorgte ebenfalls am 21.11. um 17:49 Uhr für eine Alarmierung der FFL. Noch vor dem Ausrücken der Einsatzkräfte sind die Bewohner der Räumlichkeiten hinzugekommen und haben Entwarnung gegeben, so dass um 17:53 Uhr schon Einsatzabbruch gemeldet werden konnte.

FFL -Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit-

Michael Kenngott