Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Aktuelle Nachrichten

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Aktuelle Nachrichten | Kast, Ingrid | 14.12.2021 – 30.01.2022

Großes Spielschiff macht Spielplatz am Kies noch attraktiver

Spenden aus der Bürgerschaft willkommen

Seit über einem Jahrzehnt wurden große Anstrengungen zur Aufwertung des Ufer- und Grünflächenbereiches zwischen Alter Neckarbrücke und Schiffsanleger unternommen, so dass zusammen mit dem LamparterPark eine großzügige und gern genutzte Erholungslandschaft am Neckar entstanden ist. Teil dieses Konzeptes ist auch der Spielplatz „Kies“, der für die Altersgruppe bis 8 Jahre vorgesehen ist.

 

Der vor allem am Wochenende stark frequentierte Spielplatz besitzt wegen der schönen Lage am Neckar und durch den vorhandenen alten Baumbestandes weiterhin ein großes Potenzial. Bislang vorhanden sind neben den vielen Tierfiguren ein großer Sandbereich mit Wasserspiel, ein Rutschenhaus, Wippe und Wipptiere, zwei Doppelschaukeln, Sandeltisch und Spielhaus für die Kleinsten, Kickwiese und Hüpfplatten. Wegebegleitend aufgestellte Bänke bieten dem Spielplatz zugeordnete Sitzmöglichkeiten mit Blick auf Neckar und Zabermündung. 2015 wurde für ältere Jugendlich eine Slackline sowie ein Volleyballfeld und ein Basketballkorb ergänzt, in den Jahren 2020/21 wurden Bewegungsgeräte für Erwachsene im hinteren Teil der Grünfläche durch die Bürgerstiftung anzetteln e.V. aufgestellt. Außerdem ist ein großes Rasenlabyrinth vorhanden.

 

Die bisher vorhandene Kletterspinne musste 2020 wegen irreparabler Mängel abgebaut werden. Als Ersatz wurde vom Gemeinderat nun ein Spielschiff als Großspielelement und Hauptattraktion beschlossen, da dieses wesentlich mehr Spielmöglichkeiten als ein reines Kletterspielgerät bietet, z.B. auch für Rollenspiele.

 

Spielschiff - Spenden aus der Bürgerschaft willkommen

 

Das ca. 12,75 m lange Spielschiff aus hellem Robinienholz beinhaltet mehrere Spieltürme, Strickleitern, einen schrägen Netz- und senkrechten Sprossenaufgang, eine Dschungelbrücke, eine Rutsche sowie senkrechte Rutschstange, einen senkrechten Netztunnel, eine Seilnetzbrücke, Kletterwand, Sitzbank, Tisch und ein Spielhäuschen und ist für die Altersgruppe bis 8 Jahre konzipiert. Ergänzend werden auf dem Spielplatz weitere Spielgeräte wie Wippe und Schaukel in der vorhandenen Naturholzgestaltung ersetzt. Außerdem sollen zukünftig einige integrative Spielelemente das Angebot abrunden. Je nach Lieferzeit kann es sein, dass das Schiff bereits im Juni 2022 eingebaut werden kann, ansonsten im Herbst. Für den Einbau muss der Spielplatz für ca. 4 Wochen gesperrt werden.

 

Die Kosten für das Spielschiff der Fa. SIK Holz GmbH betragen knapp 60.000,-- Euro. Bürgerinnen und Bürger, die diese Freiwilligkeitsleistung der Stadt für die Lauffener Kinder mit einer Spende unterstützen wollen, können gerne einen Betrag ihrer Wahl auf das städtische Konto mit dem Stichwort „Spielschiff Kies“ überweisen. Die Spenderinnen und Spender werden auf einer Spendertafel am Spielschiff namentlich genannt. Die Spende ist steuerlich absetzbar – eine Spendenbescheinigung wird gerne ausgestellt. Dazu ist es unbedingt erforderlich, dass Name und Spenderadresse in der Überweisung genannt werden.

 

Kontoverbindungen der Stadt Lauffen a. N.:

 

Kreissparkasse Lauffen a. N.

Stichwort „Spielschiff Kies“

IBAN: DE10 6205 0000 0006 8600 79

BIC: HEISDE66XXX

 

 

 

Bildunterschrift: Das neue Spielschiff bietet sehr viele neue Spielmöglichkeiten.