Virtueller Lauffener Bote

TVL Leichtathletik

Keine Amtsrubrik! Verantwortlich für den Inhalt ist der jeweilige Redakteur.

TVL Leichtathletik | Schwarz, Hans-Peter | 17.01.2022

Deutsche Sportabzeichen beim TV Lauffen (Teil 3) Im Jahr 2021 waren 34 Männer erfolgreich

 

Wie bereits berichtet, konnte die offizielle Verleihung der Deutschen Sportabzeichen beim TV Lauffen, aufgrund der aktuellen Corona-Situation, nicht wie geplant stattfinden, soll aber im neuen Jahr nachgeholt werden. Von den in diesem Jahr insgesamt 80 (Vorjahr 84) erfolgreichen Sportlerinnen und Sportlern aus Lauffen und Umgebung waren, neben den bereits in unseren letzten Ausgaben genannten 25 Jugendlichen und 21 Frauen, insgesamt 34 Männer erfolgreich. Nachstehend die Namen mit - Leistungsstufe G=Gold, S=Silber, B=Bronze - und Anzahl derWiederholungen:

Männer: Werner Rösch, Hans-Peter Schwarz jeweils „Gold mit Zahl 55“, Erwin Flechsenhar

(S 54), Ernst-Helmut Wannenwetsch (G 49), Hans Ehrlich, Kurt Grauer jeweils (jeweils

G 41),Günther Umbach (G 34), Volker Luckert (B 31), Dieter Blauhut „Gold mit Zahl 30“, Klaus Koch (G 28), Werner Marquardt (G 26), Uwe Fabich „Gold mit Zahl 25“, Andreas Thiele „Gold mit Zahl 20“, Albrecht Frank (G 16), Hans Dinse, Oliver Dinse, Wolfgang Hammer jeweils „Gold mit Zahl 10“, Thorsten Blank (G 9), Jochen Krasser (G 9), Matthias Wilhelm (S 9), Udo Büchele (G 8), Leonard Reinwald (S 8), Christian Schock (G 8), Dieter Lang, Lars Thomale (jeweils G 7), Benjamin Fabich, Joachim Rank (jeweils G 6), Johannes Wilhelm (S 6), Hannes Weil „Gold mit Zahl 5“, Florian Fabich (S 3), Jens Haller, Martin Hummel jeweils (G 3)

Erstverleihungen: Kevin Bechtold , Jiyan Özay jeweils (S), Stephan Terwen (G).

Auf diesem Wege herzliche Gratulation an alle erfolgreichen Teilnehmer !

Das TVL-Sportabzeichen-Team wünscht allen Absolventen, Angehörigen und Freunden ein frohes Weihnachtsfest sowie ein gesundes, erfolgreiches und hoffentlich besseres Jahr 2022 !

hps