Virtueller Lauffener Bote

Hölderlin-Gymnasium Lauffen a.N.

Keine Amtsrubrik! Verantwortlich für den Inhalt ist der jeweilige Redakteur.

Hölderlin-Gymnasium Lauffen a.N. | Gerig, Benjamin | 03.05.2022

Umweltschutz am Högy: Mülltrennung in den Klassenzimmern

Recycling am Högy: Mülltrennung in den KlassenzimmernVon den 6,9 Mrd. Tonnen Plastikmüll, die weltweit bis 2015 erzeugt worden sind, wurden laut National Geographic nur etwa 9 % recycelt, 12 % verbrannt und 79 % deponiert oder in der Umwelt entsorgt. Diese erschreckenden Zahlen zeigen, wie wichtig es ist, Plastikmüll zu trennen und zu recyclen. Bisher landete dieser am Högy fast ausschließlich im Restmüll. Seit Anfang April steht nun in den Klassenzimmern, Fachräumen und im Lehrerzimmer neben der Papiertonne und dem Restmülleimer auch ein gelber Recycling-Behälter. Wir freuen uns sehr, dass jetzt sowohl die Schülerschaft als auch die Lehrerschaft eine einfache Möglichkeit hat, Verpackungsmüll aus Kunststoff oder Metall vom Restmüll zu trennen, und wir somit einen Beitrag zum Klimaschutz leisten können. Wir hoffen, dass wir damit nicht nur unsere Restmüllmenge deutlich reduzieren können, sondern uns auch bewusst machen, wie viel Plastikmüll wir produzieren. Jede Klasse hat zudem zwei Wertstoffbeauftragte ernannt, die sich um die Leerung der Recycling-Eimer und der Papiertonne kümmern. Es wäre schön, wenn dadurch in manchen Köpfen ein Umdenken stattfindet! Wir danken der Stadt Lauffen ganz herzlich für die Finanzierung der gelben Mülleimer.

S. Ziaja / H. Bluhm