Virtueller Lauffener Bote

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten | Kast, Ingrid | 30.07.2022

Karin Faaß im Rathausgarten verabschiedet

Zum 30. November 2021 ist Karin Faaß nach ihrer dreijährigen Altersteilzeitphase in Rente gegangen. Im Juli wurde Karin Faaß bei sommerlichen Temperaturen im Rathausgarten bei einer kleinen Hocketse mit dem Büro Bürgermeister verabschiedet.

 

Verabschiedung Karin Faaß Foto: Kast

Foto: Kast; Bildunterschrift: Das Büro Bürgermeister hat sich für die Verabschiedung von Frau Faaß etwas besonderes ausgedacht:  Ein Büchlein mit vielen persönlichen Beiträgen der ehemaligen KollegInnen und Vorgesetzten.

 

Karin Faaß war 1979 bis zur Geburt ihres Sohnes Sekretärin des Hauptamtleiters. 1989 kehrte sie als Mitarbeiterin ins Hauptamt - und damit das aktuelle Büro Bürgermeister - in Teilzeit zurück. Karin Faaß war sowohl in der Öffentlichkeitsarbeit als auch im Kreise der KollegInnen wie der Bürgerschaft eine allseits geschätzte Ansprechpartnerin. Ob Kinderferienprogramm, Little City, Trollinger-Marathon, Stadtfeste, Wissenschaftstalk, Kinomobil - Karin Faaß hatte die Organisation der zahlreichen Veranstaltungen, oft in Kooperation mit Ehrenamtlichen, bestens im Griff. Den wechselnden Leitungen des Büro Bürgermeister ebenso wie dem Personalamt war Frau Faaß jederzeit eine kompetente und zuverlässige Stütze.

 

In der offiziellen Verabschiedung zum Ende der Altersteilzeit dankten Bürgermeister Klaus-Peter Waldenberger und Amtsleiterin Carlotta Drechsler Frau Faaß für die vielen Jahre überaus engagierter, motivierter und verantwortungsvoller Mitarbeit. Für den weiteren Lebensweg begleiten sie die allerbesten Wünsche der Verwaltung und der städtischen Einrichtungen, welche sich zahlreich an einem kleinen Ruhestands-Druckwerk beteiligt haben.