Virtueller Lauffener Bote

Hölderlin-Freundeskreis

Keine Amtsrubrik! Verantwortlich für den Inhalt ist der jeweilige Redakteur.

Hölderlin-Freundeskreis | Kast, Ingrid | 02.08.2022

Hölderlin-Freundeskreis begrüßt das 100. Mitglied

 

Im Rahmen der jährlichen Mitgliederversammlung konnte der neue Vorsitzende des Freundeskreises, Klaus-Peter Waldenberger, das 100. Mitglied des am 20. März 2011 gegründeten Vereins begrüßen. Martina Hemmerlein-Reichert verfolgt die Arbeit der literarischen Vereinigung nun schon seit einigen Jahren und hat sich im 11. Jahr des Bestehens zum Beitritt entschlossen. Als Begrüßung des 100. Neu-Mitglieds gab es nicht den obligatorischen Blumenstrauß sondern die Hölderlin-Biografie von Rüdiger Safranski – der „Edel-Biograf“  der deutschen Geistesgrößen hatte das Werk im Kultursommer 2021 im Klosterhof öffentlich vorgestellt.

 

100. Mitglied Hölderlin-Freundeskreis Frau Martina Hemmerlein Reichert

Werden auch Sie Mitglied des Freundeskreises und unterstützen damit den Verein – sein Ziel ist ganz allgemein die Förderung der Literatur und natürlich die Auseinandersetzung mit dem in Lauffen geborenen Dichter. Für Klaus-Peter Waldenberger, der im Sommer 2023 aus dem Bürgermeisteramt ausscheidet, ist der Hölderlin-Freundeskreis auch in Zukunft eine Institution, die in der Lage ist, die Stadtverwaltung bei diesem wichtigen und anspruchsvollen Thema zu entlasten.