Virtueller Lauffener Bote

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten | Kast, Ingrid | 05.09.2022

Klimaschutzbeauftragter der Stadt Lauffen a.N.

Klimaneutralitätsbeauftragter der Stadt Lauffen a.N. Johannes Kurz, Jahrgang 1982, ist der neue Klimaneutralitätsbeauftragte der Stadt Lauffen a.N. und der vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft Neckarwestheim und Nordheim.

 

 

Johannes Kurz

 

Nach Abschluss seines Masterstudiums Regenerative Energiesysteme an der TU Berlin war Johannes Kurz bei der Stadt Ludwigsburg als Energiemanager beschäftigt. Seit Juli ist er für die Stadt Lauffen a.N. tätig und ermittelt als Grundlage für eine klimaneutrale Verwaltung die CO2-Bilanz der Stadt und der vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft mit Neckarwestheim und Nordheim. Im Rahmen der Umsetzung des Klimaschutzpakts zwischen Land und den kommunalen Landesverbänden sowie der klimaneutralen Verwaltung sollen die Themen energetische Sanierung der kommunalen Gebäude, die Mobilität und die klimaneutrale Beschaffung angegangen werden. Neben dem Erheben und Auswerten klimaschutzrelevanter Daten, dem Einsparen von Energie und der Bestrebung für erneuerbare Energien unterstützt und berät Johannes Kurz ab kommenden Jahr private, gewerbliche und auch kommunale Akteure im Bereich Klimaschutz. Zurzeit ist er auf der Suche wie für den Winter bei öffentlichen Gebäuden ein Gas & Strom eingespart werden kann. Die Freizeitgestaltung von Johannes Kurz wird in der Regel von seinen drei Kindern bestimmt und ansonsten darf es für ihn eine sportliche Beschäftigung wie das Joggen sein. Erreichbar ist Herr Johannes Kurz unter seiner E-Mail-Adresse: kurzj@lauffen-a-n.de.