Virtueller Lauffener Bote

Hölderlin-Realschule Lauffen a.N.

Keine Amtsrubrik! Verantwortlich für den Inhalt ist der jeweilige Redakteur.

Hölderlin-Realschule Lauffen a.N. | Günther, Lukas | 18.09.2022

HRS ist wieder komplett

Am 13.9.2022 wurden die drei 5. Klassen bei der Einschulungsfeier an der HRS willkommen geheißen. Die drei Feiern fanden je Klasse im Aufenthaltsraum oder der Mensa statt. Dabei gab es einige sehenswerte Programmpunkte.

Einschulungsfeier HRSNach einem stimmungsvollen Intro von Marlon Müller (9a) am Klavier, hieß zunächst die Schulleiterin Frau Germann die neuen „Fünfer“ willkommen: „Schön, dass ihr da seid! Jetzt ist die HRS wieder komplett!“

 

Auch der 2. Konrektor Hr. Leibold führte in seiner Rede aus, dass es an der HRS viele helfenden Hände gäbe, die die Neuen unterstützen werden.

Bei dieser Aufgabe helfen auch die diesjährigen Paten aus Klasse 9 und natürlich die Schulsozialarbeit (Fr. Witzemann), die sich auch den Gästen und den 5.-Klässlern vorstellte.

Herr Leibold schloss in seiner Rede, dass Lehrkräfte ein bisschen wie Gärtner seien: Man müsse nach den Bedürfnissen der „Pflanzen“ schauen, so würden manche Schatten brauchen, andere sandigen Boden etc. Alle bräuchten eben eine passende, angemessene Pflege. Zum Schluss wünschte der 2. Konrektor allen einen „super guten Start und viel Spaß beim Lernen und Entdecken!“

 

Später konnten die neuen „Fünfer“ und ihre Eltern den neuen Schulfilm der HRS bestaunen, welcher sehr stimmungsvoll wichtige Orte der Schule zeigte und in der letzten Projektwoche (Fr. Reichhardt, Fr. Engelhardt) entstanden war. Die Klasse 6a steuerte nun den Schulsong bei: „Gemeinsam lernen, gemeinsam leben. […] Wir halten zusammen und helfen einander.“

Auch die Verbindungslehrer (Fr. Reichhardt und Fr. Lägler) stellten sich den 5.-Klässlern und deren Eltern vor.

 

Das Programm wurde durch eine Begrüßung in verschiedenen Sprachen, sowie einer sehenswerten Jonglage-Vorführung (Hr. Länge) abgerundet, der wieder sein Können mit den Bällen, mit Devilstick oder Cigarboxen zeigte.

 

Dann wurde es ernst für die neuen Schülerinnen und Schüler: Sie wurden nun namentlich von der Klassenlehrkraft vorgelesen und kamen mit ihrem Schulranzen auf die Bühne.

Mit einem kleinen Glückskäfer ausgestattet, gingen die 5. Klassen dann zu ihrem ersten Schultag an der HRS.

 

Wir wünschen unseren neuen „Fünfern“ einen guten Schulstart und alles Gute!

 

Dank gilt allen Beteiligten der Einschulungsfeier, sowie Herrn Mattern für die Technik!

L. Rautenberg