Virtueller Lauffener Bote

Lauffener Ruderclub "Neckar"

Keine Amtsrubrik! Verantwortlich für den Inhalt ist der jeweilige Redakteur.

Lauffener Ruderclub "Neckar" | Grosser, Uwe | 20.09.2022

Acht Siege in Marbach

Viel erfolgreicher geht es nicht: Mit acht Siegen kehrte der Lauffener Ruderclub "Neckar" von der Regatta in Marbach zurück. Bei schwierigen äußeren Bedingungen mit böigem Wind gaben Werner Rösch und Thomas Lindenmann auf der 500-Meter-Strecke gleich im ersten Rennen mit Lauffener Beteiligung die Richtung vor und siegten im Masters-Doppelzweier.

Thomas Lindenmann ließ diesem Erfolg am Samstag und Sonntag gleich noch zwei weitere Siege folgen im Masters-Einer. Überhaupt war die Familie Lindenmann am ersten Regattatag überaus erfolgreich. Jonas Lindenmann siegte im Junior-B-Einer, und auch seine Schwester Luisa war im Leichtgewichts-Mädchen-Einer der 13-Jährigen nicht zu bezwingen. Am zweiten Tag reichte es für beide allerdings nur zum dritten Platz.

Neben Thomas Lindenmann der erfolgreichste Lauffener war Cornelius Killinger, der an beiden Tagen den Männer-Einer für sich entschied, außerdem den Männer-Doppelzweier in Renngemeinschaft mit dem Marbacher Cornelius Mistele. Selina Krautwasser und Zoe Köhler fuhren im Frauen-Doppelzweier in einem harten Rennen auf Platz drei.