Virtueller Lauffener Bote

Hölderlin-Grundschule Lauffen a. N.

Keine Amtsrubrik! Verantwortlich für den Inhalt ist der jeweilige Redakteur.

Hölderlin-Grundschule Lauffen a. N. | Bareis, Gabriele | 09.10.2022

Patenamt

An der Hölderlin Grundschule gibt es das Patenamt. Die Viertklässler bekommen Kinder aus der ersten Klasse zugeteilt und kümmern sich um sie. Schon an deren ersten Schultag kommen die Viertklässler in die Klasse und stellen sich vor.

In einer Rallye zeigen die Großen alle wichtigen Stationen, die man als Schulkind wissen muss: Die Toiletten, die verschiedenen Klassenzimmer, die Bücherei, das Lehrerzimmer und ganz wichtig auch die Schulgrenzen auf dem Pausenhof.

Anschließend ist große Pause und die Viertklässler spielen zum ersten Mal mit den Patenkindern. Ab dem zweiten Schultag holen sie die Erstklässler aus ihren Klassenzimmern und gehen mit ihnen in die große Pause. Im Laufe des Schuljahres sind noch weitere gemeinsame Aktionen geplant: Die Großen helfen beim Basteln, lesen den Erstklässlern vor und zeigen, helfen beim Ausleihen der Bücher in der Schülerbücherei.

Klassenlehrerin Sigrid Weygoldt: „Für die Kinder der 1a ist es schön, von den Großen so liebevoll willkommen geheißen zu werden und am Beginn der Schulzeit ihre herzliche Zuwendung erfahren zu dürfen. Sie haben die beruhigende Gewissheit, außer den Lehrkräften noch jemand Persönlichen zu haben, an den sie sich wenden können, wenn sie Unterstützung oder Trost brauchen oder auch einfach in der großen Pause einen netten Spielkameraden möchten. Mit Freude üben die Erstklässler derzeit das Patenkinderlied, und bald werden sie es ihren Paten zum 1.Mal vorsingen.“

Mehr Infos auf www.hoelderlin-grundschule.de