Virtueller Lauffener Bote

Freiwillige Feuerwehr Lauffen a.N.

Freiwillige Feuerwehr Lauffen a.N. | Löffler, Andreas | 11.12.2022

Zusammenfassung mehrerer Einsätze

Ölspur am 05.12. um 13.20 Uhr: Telefonisch wurde die FFL zu einer Ölspur alarmiert. Vor Ort hat sich Dieselkraftstoff auf einer Fläche von ca. 60 Quadratmeter verteilt. Die Verunreinigung wurde mittels Ölbindemittel aufgenommen.

Tür öffnen / Notfall am 05.12. um 21.05 Uhr: mit Kommandowagen und Hilfeleistungslöschfahrzeug zur Einsatzstelle ausgerückt wurde dort eine Türe im Beisein der Polizei geöffnet und im weiteren Einsatzverlauf eine Person an den Rettungsdienst übergeben.

Kaminbrand am 10.12. um 21.08 Uhr: Zur Unterstützung der FW Nordheim rückte die Drehleiter und das Löschgruppenfahrzeug zu einem Kaminbrand aus. Mit der Drehleiter wurde der Kamin angefahren und durch einen Trupp das Kaminkehrerwerkzeug zum Einsatz gebracht, um wieder einen Rauchabzug im durch Ablagerungen verengten Kamin zu gewährleisten. Ein Schornsteinfeger wurde durch die Leitstelle bereits bei der Alarmierung verständigt, an diesen wurde die Einsatzstelle dann für weitere Maßnahmen übergeben.

Mit der vorliegenden letzten Gesamtausgabe 2022 wünscht die FFL allen Leserinnen und Lesern des Lauffener Boten frohe Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

FFL - Andreas Löffler